Share |

Fujifilm kündigt V3 seiner Web-to-Print-Lösung XMF PrintCentre an

13.04.2012

FUJIFILM XMF PrintCentre; Homepage

FUJIFILM XMF PrintCentre: Broschüre

Fujifilm kündigt heute die Markteinführung der neuesten Version seiner cloudbasierten Web-to-Print-Lösung XMF PrintCentre V3 an.

XMF PrintCentre ist ein servergestütztes Web-to-Print-System, das Druckereien die Bereitstellung von mehreren anwenderoptimierten E-Commerce-Webseiten für die Bestellung von Printprodukten ermöglicht. Die Software verwaltet den gesamten Prozess von der Online-Bestellung bis zur Übertragung druckfertiger PDF-Dateien in ein Produktionssystem – wie z. B. den XMF Workflow von Fujifilm.

In die Version 3 wurden viele neue Funktionen übernommen, darunter ein neues Texteditor-Modul für die Verwaltung von variablen Texten innerhalb des bestehenden WYSIWYG-Template-Editors, eine verbesserte PDF-Preflight-Kontrolle für kurzfristige Druckaufträge und eine neue, vergrößerte Darstellung bereits vorliegender Jobs. Darüber hinaus enthält das System jetzt viele Funktionen für Druckereien, die sich auf den Großformatdruck spezialisiert haben. Dazu gehören neue Front- und Backoffice-Funktionen, mit denen die großformatigen Druckerzeugnisse leicht und schnell in den Online-Shop des XMF Print-Centre aufgenommen werden können und eine zusätzliche Flexibilität bei der Preisgestaltung bieten.

„XMF PrintCentre V3 enthält Erweiterungen, die die Bestellabläufe von Online-Druckaufträgen und die Verwaltung der Produkte innerhalb der Web-Shops beschleunigen und erleichtern. Wir haben auch verschiedene Ele-mente in das System übernommen, die die speziellen Anforderungen von Großformat-Druckereien widerspiegeln, z. B. die Notwendigkeit für die individuelle Vermaßung der spezifischen Drucksachen und für eine flexible Anwendung von hinterlegten Preisstaffelungen“, kommentiert John Davies, Business Strategy Manager bei FUJFILM Europe. „Die Gewährleistung, dass Drucker leicht selbständig neue Druckprodukte in den Online-Shop übernehmen können“, so sein Resümee, „ist einer der kritischen Faktoren eines erfolgreichen Web-to-Print-System, mit dem Druckereien die Vorteile neuer Verkaufschancen so schnell wie möglich umsetzen können."

Die Software XMF PrintCentre V3 ist ab dem zweiten Quartal 2012 lieferbar.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an

Joanna Muggeridge/Elni Stofberg                     
AD Communications 
E-Mail: jmuggeridge(at)adcomms.co(dot)uk / estofberg(at)adcomms.co(dot)uk  
Telefon: + 44 1372 464470

  • Graphic Systems