This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Österreich

Fujifilm bestätigt ersten deutschen Verkauf der Onset X3 am Stand bei der drupa 2016

Siebdruckerei aus Nordrhein-Westfalen verstärkt ihre Kapazitäten mit Investition in die hochproduktive Onset X3 mit Hostert Automation

06.06.2016
Pascal Bachmann, CEO Bachmann GmbH, 2. v. r. mit Fujifilm Sales-Representaten (v. l. n. r.): Werner Stemme, Jörg Knelleken & Kersten Caspar

Pascal Bachmann, CEO Bachmann GmbH, 2. v. r. mit Fujifilm Sales-Representaten (v. l. n. r.): Werner Stemme, Jörg Knelleken & Kersten Caspar

Fujifilm hat heute bestätigt, dass die marktführende deutsche Siebdruckerei Bachmann GmbH die Inca Digital Onset X3 erworben hat, die zur Zeit einen Ehrenplatz in Fujifilms Großformatdruck-Bereich am Stand A25, Halle 8b einnimmt.

Im Anschluss an die drupa 2016 wird die hochwertige, extrem leistungsfähige Flachbettdruckmaschine – die erste in Deutschland verkaufte X3 – an Bachmanns Druckproduktionsstätte Schloss Holte-Stukenbrock geliefert und dort installiert werden.

Die inhabergeführte Firma Bachmann besteht seit 1951 und ist mittlerweile eine der modernsten und effizientesten Sieb- und Digitaldruckereien Europas. Das derzeit von Heinz-Peter Bachmann und Pascal Bachmann geführte Unternehmen ist auf Produkte für den POS Markt sowie eine breite Palette an Produkten mit Hintergrundbeleuchtung spezialisiert. Bachmann betreibt zwei 4-Farb-Siebdruckmaschinen, eine 5-Farb-Siebdruckmaschine und eine bei der drupa 2012 bestellte Onset S40i.

Bachmanns Geschäftsführer Heinz-Peter Bachmann kommentiert: „Wir sind hocherfreut, die Onset X3 gefunden zu haben, die unser Portfolio an Druckmaschinen perfekt ergänzt; und ebenfalls hocherfreut darüber, unsere überaus erfolgreiche Partnerschaft mit Fujifilm und Inca Digital auszubauen. Diese beeindruckende Maschine eröffnet uns mit ihrer starken kombination aus Substrat-Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und Qualität einige neue Möglichkeiten. Wir glauben, dass unsere Zukunft zunehmend im Bereich qualitativ hochwertiger On-Demand-Drucke mit kleineren Auflagen liegt, und die Onset X3 wird uns dabei helfen, diese Zukunft aufzubauen.“

Auf der Suche nach einer neuen Digitaldruckmaschine, die mit noch höheren Geschwindigkeiten druckt, ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen, besuchte Bachmann 2015 Inca Digital in Cambridge, GB, um die Plattformen Onset R40 und R50 zu begutachten. Gleichwohl das Qualitätsniveau dieser Maschinen überzeugte, suchte Bachmann nach einer Lösung mit noch höherer Produktionsgeschwindigkeit. Ein weiterer Besuch in Cambridge Anfang 2016, nach der Markteinführung der Produktreihe Onset X überzeugte ihn, dass das neue X3 Modell in der Lage sei, sowohl die Geschwindigkeit als auch die Qualität zu erzielen, die er benötigt.

Bachmann bestellte die Onset X3 mit vollständiger Hostert Automation, wodurch die Personaldecke klein gehalten und die Wirtschaftlichkeit maximiert wird. Hostert Automation lädt die Druckbögen einzeln aus einem automatischen Anleger, druckt und legt dann die fertigen Drucke auf einem zweiten Stapel ab – das Personal braucht also die Bögen nicht mehr manuell einzufügen und zu entnehmen, sodass diese frei gewordene Arbeitszeit sinnvoller genutzt werden kann.

Kersten Caspar, Sales Manager, High-End Digitaldruck, Fujifilm Graphic Systeme, Deutschland, sagt dazu: „Die Onset X3 ist unübertroffen als Flachbettdruckmaschine mit hoher Produktionsleistung und hoher Druckqualität – und wir sind sehr froh, dass die erste deutsche Druckerei dieses phänomenale Potenzial erkannt hat. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit Bachmann fortzusetzen und mit ihnen zusammen an einer erfolgreichen digitalen Zukunft für ihr Unternehmen zu arbeiten.“


Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an
Daniel Porter
AD Communications
E: dporter(at)adcomms.co(dot)uk
Tel: +44 (0)1372 464470

News Themen:
  • Graphic Systems