This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Schweiz

Fujifilm auf der photokina 2008: Expand the World of Imaging

16.09.2008
Unter dem Slogan ``Fujifilm. Expand the World of Imaging´´ stellt die Fujifilm Corporation auf der Photokina 2008 zahlreiche neue Produkte und Dienstleistungen vor.

Seit Unternehmensgründung vor mehr als 70 Jahren hat das Unternehmen einen signifikanten Beitrag zur Foto- und Imaging-Industrie geleistet. Hierzu gehören die Produktion von fotografischem Film, aber vor allem auch die Entwicklung von Materialien und Dienstleistungen für die Erstellung von Prints. Bereits frühzeitig hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung digitaler Produkte konzentriert und präsentiert jetzt eine umfangreiche Produktpalette digitaler Produkte und Dienstleistungen.

Die Entwicklung in den Bereichen Internet und Digitaltechnik der letzten Jahre ist überwältigend. Digitalkameras mit Gesichts- und Motiverkennung, eine immer höhere Bildauflösung und Empfindlichkeit haben zu einem dramatischen Anstieg der Anzahl aufgenommener Fotos geführt. Parallel zu diesem Anstieg haben wir eine überaschende Veränderung der Art und Weise erlebt, wie Menschen heute mit ihren Fotos umgehen. Bilder werden über soziale Netzwerke verbreitet oder in neuen Print-Dienstleistungen wie Fotobüchern genutzt. Die Freude am Foto wie auch am Fotografieren wird immer reichhaltiger.

Fujifilm hat sich auf diese unglaubliche Vielfalt der Fotowelt eingestellt und digitale Kameras auf den Markt gebracht, die über Funktionen wie Gesichtserkennung, Motiverkennung und einen großen Dynamikbereich verfügen; Fujifilm wird auch künftig das Spektrum der Fotografie dadurch erweitern, dass der Fotograf wertvolle Augenblicke so einfangen kann, wie sie vom menschlichen Auge gesehen werden. Eine hervorragende Bildqualität steht dabei immer im Mittelpunkt.

Darüber hinaus hat Fujifilm die Möglichkeiten, die dem Kunden für die Ausgabe von Prints zur Verfügung stehen, deutlich erweitert. Fujifilm verfügt über das technologische Know-how wichtiger Druckverfahren – hierzu gehören Silberhalogenid, Tintenstrahl und Thermosublimation. Das umfangreiche Angebot von Print- Dienstleistungen steht im Rahmen der Fujifilm Expanding Frontier Solutions, zu denen die Frontier Minilab Systeme und entsprechende Software sowie zahlreiche Peripheriegeräte gehören.

Fotos spielen eine besondere Rolle, wenn es um die wichtigsten Momente in unserem Leben geht. Sie stellen einen besonders wertvollen Teil unseres täglichen Lebens dar. Fujifilm betont diesen Wert eines Fotos und will auch künftig für eine Kultur der Fotografie eintreten.

Ausstellungskonzept Zur Photokina 2008 präsentiert Fujifilm Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Digitalkameras und Bilderservice. Im Bereich Digitalkamera präsentiert Fujifilm die Kameras der FinePix Serie unter dem Slogan ``FinePix. More than you imagined´´. Im Bereich Bilderservice zeigt Fujifilm seine umfangreiche Produktpalette an Print-Dienstleistungen für den Handel, wobei das Thema ‚Fotobuch’ eine zentrale Rolle spielt.

1. Digitalkameras: FinePix. More than you imagined

Unter dem Slogan, ``FUJIFILM FinePix. More than you imagined´´ präsentiert das Unternehmen seine neuen Digitalkameras der FinePix Serie. Der Bereich der Digitalkameras ist in drei Zonen unterteilt: Touch & Try Zone für die Neuvorstellungen im Herbst 2008, Real Photo Technology Experience und Near Future Technologies. In diesen Zonen werden die neuesten FinePix Kameramodelle, aktuelle Imaging- Technologien und neue Technologien erlebbar gemacht.

Mit der neuen FinePix F60fd wird das Fotografieren zum stilvollen Vergnügen. Sie verfügt über ein hochwertiges und kompaktes Gehäuse in edlem Design, ein großes 3 Zoll Display und viele hilfreiche Funktionen wie ``Gesichtserkennung 3.0´´ und ``Intelligente Szenenerkennung´´. Dank der ``Intelligenten Szenenerkennung´´ braucht man in vielen Situationen kein Motivprogramm mehr zu aktivieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen – die Kamera erkennt solche Situationen nun selbst. Die ``Gesichtserkennung 3.0´´ kann menschliche Gesichter innerhalb eines 360 Grad Spektrums erkennen und stellt Schärfe sowie Belichtung perfekt ein. Die Erkennung der Gesichter erfolgt in der atemberaubenden Geschwindigkeit von nur 0.036 Sekunden.

Geprägt vom kompakten, aber leistungsstarken Fujinon Objektiv mit einem 15-fach optischen Zoom deckt die S2000HD, die neueste FinePix der S-Serie, einen großen Brennweitenbereich von 27,6mm Weitwinkel bis 414mm im Telebereich ab. Sie bietet damit eine große Bandbreite an fotografischen Möglichkeiten. Darüber hinaus kann der Benutzer nicht nur exzellente Fotos, sondern auch Videos in High Definition-Auflösung bis maximal 1280 x 720 Pixel erstellen. Durch ihre Kompatibilität mit entsprechenden HDTV-Geräten ist somit ein tolles Heimkino-Erlebnis möglich.

Die eleganten neuen Kameras J150w, J120, J110w und J100 bieten eine Ausstattungsvielfalt für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Konsumenten. Sie verfügen über Fujinon Objektive mit 5-fach optischem Zoom mit 28mm bzw. 35mm im Weitwinkelbereich sowie 2,7 bzw. 3 Zoll LCDs: J150w (28mm Weitwinkel, 3 Zoll LCD), J120 (35mm Weitwinkel, 3 Zoll LCD), J110w (28mm Weitwinkel, 2,7 Zoll LCD) und J100 (35mm Weitwinkel, 2,7 Zoll LCD).

Die FinePix S100FS, die mit einem außerordentlich großen Brennweitenbereich von 28 bis 400mm glänzt, ist ebenfalls auf der Messe zu sehen. Die Kamera verfügt über vier separate Filmsimulationsmodi. Es stehen als Modi ``Velvia´´, ``Provia´´, ``Soft´´ und ``Porträt´´ mit subtilen Variationen in Tonalität und Farbwiedergabe zur Verfügung, so dass sich dem Fotografen viel kreativer Spielraum bietet. Darüber hinaus verfügt die S100FS über einen weiten Dynamikumfang bis 400%, um auch in Motiven mit starkem Kontrast jedes Detail zu erfassen.

Die FinePix S8100fd deckt mit ihrem hochwertigen 18-fach Superzoom Fujinon Objektiv mit einer Brennweite von 27 bis 486mm sowohl den Weitwinkel- als auch den Telebereich hervorragend ab und kann 13.5 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Die FinePix S1000fd verfügt über ein Fujinon Objektiv mit 12-fachem Zoom, ist leicht zu bedienen und passt bequem in die Handfläche.

Ferner ist die FinePix F100fd aus der FinePix F-Serie zu sehen. Großer Dynamikbereich mit 400%, beeindruckende 12 Megapixel und eine Empfindlichkeit bis ISO 12800 (bei 3 Megapixeln) - diese Kamera bietet hohe Auflösung mit geringem Bildrauschen.

Aus der stylischen Z Serie präsentiert Fujifilm die Modelle FinePix Z200fd und FinePix Z20fd. Die FinePixZ200fd mit ihrem extrem-schlanken Gehäuse verfügt über ein optisches 5-fach Zoomobjektiv, 10 Megapixel und eine Funktion gegen Verwackeln der Aufnahmen, wodurch mögliche Unschärfen minimiert werden. Die Z20fd ist mit attraktiven Videofunktionen ausgestattet. Das Aufnehmen von Videos ist ganz leicht: Einfach den ``Movie-Button´´ drücken und los geht’s. Die Z20fd verfügt außerdem über zwei neu entwickelte Videofunktionen. So können mit der Funktion ``Fortlaufendes Video´´ bereits aufgenommene Videosequenzen ausgewählt und zu einem einzigen Video zusammengestellt werden. Der zweite Modus ist die ``In-Out-Bearbeitung´´ eines bereits erstellten Videoclips. Mit dieser Funktion kann ganz einfach der Anfangs- und der Endpunkt eines Videoclips festgelegt werden. Die nicht markierten Szenen des Clips werden gelöscht. So macht das Erstellen und Bearbeiten der eigenen Filme wirklich Spaß.

Im Real Photo Technology Experience Bereich können die Besucher die Funktion ``Szenenerkennung´´ erleben. Hierbei handelt es sich um eine intelligente Funktion, die Szenen identifiziert und die Einstellungen der Kamera entsprechend optimiert. Außerdem werden in diesem Bereich präsentiert: Weiter Dynamikumfang bis 400%, Gesichtserkennung 3.0 Technologie, durch die Gesichter mit einer Geschwindigkeit von nur 0.036 Sekunden erkannt werden, und die Selbstauslöser-Funktionen ``Couple- Timer´´ und ``Group-Timer´´.

FinePix Technologien für die nahe Zukunft In einer besonderen Ausstellung wird Fujifilms ``Super CCD auf der Photokina 2008´´ präsentiert; hierzu gehören die Struktur und das Konzept eines von Fujifilm neu entwickelten Sensors und andere führende Imaging-Produkte. Darüber hinaus hat Fujifilm ein neues dimensionales Imaging-System als Teil der Technologien der nahen Zukunft entwickelt, das als Imaging-Konzeptmodell vorgestellt wird.

2. Expanding Frontier Solutions: Umfangreiches Angebot an Printlösungen für den Fotohandel

Zur Photokina zeigt Fujifilm eine umfassende Produktpalette an Printlösungen für den Handel. Eine wichtige Rolle spielen dabei Fotobuch Lösungen. Gezeigt wird die Foto Bestell-Terminal Software (TS) und eine Plug-in Software für Fotobuch, die sowohl bei den Frontier Minilabs als auch bei den Xerox Phaser Laserprintern zur Erweiterung des Fotobuch-Marktes eingesetzt werden können.

Fujifilm zeigt außerdem eine Produktpalette an Printern: Ergänzend zum Frontier Minilab mit neuer Workflow Management Software (MS), zu ASK Thermo Fotoprintern und zum Epson Stylus Pro Printer 7880 für Großformatausgabe wird auch ein neues Frontier Dry Minilab DL410 gezeigt. Das Frontier Dry Minilab DL410 nutzt eine Stellfläche von nur 0,5m² und bietet eine Printgeschwindigkeit von 650 Blatt pro Stunde (Format 4R = 152 x 102mm). Dieses Tintenstrahl-Minilab ist das jüngste Mitglied der Produktgruppe digitaler Frontier Minilabs.

Die Palette an wertsteigernden Print-Dienstleistungen wird ergänzt um Shuffle Print, Stained Glass Collage, Folded Photo Greeting Card und Spiral Calendar. Diese Produkte können über die Foto Bestell-Terminal TS Software bestellt werden. Darüber hinaus zeigt Fujifilm die Thermosublimations-Fotoprinter ASK-2500 und ASK-3000 mit besonders hoher Dichte.

Durch jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Silberhalogenid-Fotografie ist es Fujifilm gelungen, die nächste Generation von Thermo-Transfer Fotoprintmaterial zu entwickeln, das Fujifilm Qualitäts Thermo-Fotopapier. Es bietet verbesserte Bildweißen und verbesserten Glanz, einfaches Handling und verminderte Auswirkungen auf die Umwelt während der Produktionsphase. Parallel zur Diversifizierung von Print-Dienstleistungen hat es auch eine Diversifizierung der Bestellmethoden gegeben. Beim Foto-Bestell-Terminal DPC7 handelt es sich um einen neuen Typ eines Bestell-Terminals mit besonders eingängiger Bedienerführung. Er verfügt über einen einstellbaren LCD Bildschirm, und passt sich in unterschiedlichsten Umgebungen ein. Die Präsentation von Fujifilm Silberhalogenid Color Paper umfasst auch das neue beschreibbare Papier, Fujicolor Crystal Archive Writable Paper, und das Premium Fotopapier, Fujicolor Crystal Archive High Definition Paper – beides Produkte, die den Premium Print-Service für Kunden weiter verbessern sollen.

Gezeigt werden auch Beispiele der Zusammenarbeit zwischen Fujifilm und der Xerox Corporation. Die Kombination eines Fujifilm Foto-Bestell-Terminals mit dem Xerox Phaser 7760 stellt eine weitere Fotobuchlösung dar. Auch die Printer Xerox iGEN4 Press und Xerox 700 Digital Color Press sind ein Teil dieser Präsentation.

Gezeigt werden außerdem Lite Box, Image Intelligence Portrait und Image Intelligence Professional Softwarelösungen, die Fujifilm zusammen mit der Halse Imaging Systems Ltd. entwickelt hat. Durch diese Softwarelösungen wird die Produktivität professioneller Fotolabore gesteigert. Sie sind im Händler Bereich des Photokina Stands von Fujifilm zu sehen.

3. Expanding the World of Imaging: Neue Produkte

Das Internet hat die Welt des Imaging stark beeinflußt. Fujifilm zeigt eine Anzahl von Produkten, die diese Entwicklung widerspiegeln und sich auf veränderte Kundenbedürfnisse einstellen.

Nach der Übernahme der IP Labs GmbH Anfang 2008 hat die Fujifilm Corporation eine neue Version ihrer Foto-Service Software Internet Photo System (IPS) für größere Fotoservice-Provider bekannt gegeben, sowie das Internet Photo System für Minilabs (FUJIFILM printshop) für kleinere bis mittlere Fotohandelsketten.

Darüber hinaus geben die Fujifilm Corporation und Nintendo Co., Ltd. die Einführung des Digitalfoto Print Channel für Wii bekannt, ein Internet basierter Druckservice für digitale Fotoprints, Fotobücher und andere Fotoprodukte unter Einsatz von Nintendos Wii. Dieser Service wurde erstmals am 23. Juli 2008 in Japan vorgestellt. Eine Demoversion des Digitalfoto Print für Wii wird am Stand von Fujifilm zu sehen sein.

Die professionelle Mittelformat Kamera Fujifilm GF670, die gemeinsam von Fujifilm und Cosina entwickelt wurde, ist ebenfalls auf der Photokina 2008 als Demoversion zu sehen. Die Kamera wird nur in Japan unter der Marke Fujifilm auf den Markt kommen.

Fujifilm wird auch künftig im Sinne des Mottos ``Expand the World of Imaging´´ Produkte und Services für den Bereich Imaging entwickeln und einführen.
Themen:
  • Photo Imaging