Deutschland

AMULET Innovality

MODERNSTE MAMMOGRAPHIE FÜR MEHR DIAGNOSTISCHE SICHERHEIT 

Das All-in-one Mammographie-System AMULET Innovality ist für das Screening sowie für alle weitergehenden Untersuchungsmethoden in der Abklärungsdiagnostik geeignet. Das System entspricht höchsten Anforderungen und Qualitätsstandards und bietet darüber hinaus umfassenden Patientenkomfort. Das Herzstück dieses besonders dosiseffizienten Systems bildet der HCP-Detektor, der sich von seiner Bauart von anderen Detektoren unterscheidet.


Das vollautomatische AMULET Innovality gestaltet Mammographie-Untersuchungen so komfortabel wie möglich und sorgt mit seiner hochauflösenden Bildgebung für mehr Sicherheit. Zudem ist es mit vielen zusätzlichen Funktionen, Tomosynthese und Biopsie-Einheit erweiterbar. Für den besten Patientenkomfort.

 

Visit Fujifilm at ECR 2020

 

+++ ANKÜNDIGUNG: ECR 2020 IN WIEN +++

EUROPEAN CONGRESS OF RADIOLOGY

11.-15. März 2020

Der ECR, der Europäische Kongress für Radiologie, ist das jährliche Treffen der Europäischen Gesellschaft für Radiologie (ESR). Nehmen Sie an der "FUJIFILM Breast Imaging Education" auf dem diesjährigen ECR teil, wo wir praktische Workshops internationaler klinischer Experten anbieten. An drei Tagen werden verschiedene Themen abgedeckt, darunter u.a., kontrastverstärkte digitale Mammographie (CEDM), iterative Tomosynthese-Rekonstruktion, automatische Brustdichtemessung, Tomosynthese-gesteuerte Biopsie und weitere neue Techniken. Entdecken Sie unsere Fortschritte in der Radiologie, und erfahren Sie, wie sich dadurch der Arbeitsablauf und die klinische Leistung auf die tägliche Praxis auswirken. Registrieren Sie sich hier für unsere Veranstaltung FUJIFILM Breast Imaging Education oder rufen Sie den abgebildeten QR-Code auf. Die Veranstaltung findet in Level 2, Räume 2.61 & 2.62 statt.

Erleben Sie das AMULET Innovality live.
Wir freuen uns auf Sie!

Messestand:
Expo X5, #542, Austria Center Vienna,
Bruno Kreisky Platz 1, Wien

OPTIMIERTE DETAILERKENNBARKEIT

Der in seiner Bauweise einzigartige HCP-Detektor liefert mit seiner dichteren, wabenförmigen Pixelstruktur mehr Bilddetails. Mit einer Auflösung von 50 µm und dem Softwaremodul FSC zur Verstärkung feiner Strukturen ist die Bildgebung des AMULET Innovality eine der detailreichsten.

Bessere Erkennbarkeit feiner Strukturen: 

 

AMULET Innovality - Optimierte Detailerkennbarkeit

UNTERSUCHUNGSSPEKTRUM & ZUSATZFUNKTIONEN

BIOPSIE UND TOMOBIOPSIE

Das AMULET Innovality lässt sich um unterschiedliche Biopsie-Einheiten erweitern, die mit wenigen Handgriffen zu installieren sind. Das System erkennt die Einheit selbständig und stellt sich automatisch auf den Biopsie-Modus um. Ein vorkonfigurierter Untersuchungsablauf, Hilfefunktionen und eine übersichtliche Bedienoberfläche begleiten und unterstützen bei der Durchführung. Wenn das AMULET Innovality zusätzlich mit der Tomobiopsie-Funktion ausgestattet ist, können Gewebeentnahmen auch anhand von Tomosynthese-Aufnahmen durchgeführt werden.

BEURTEILUNG DER BRUSTDICHTE

Aufgrund ihrer großen Bedeutung für die Befundbarkeit von Mammographie-Untersuchungen ist es sinnvoll, die Brustdichte für jede Patientin standardisiert zu beurteilen. Mit dem AMULET Innovality kann die automatisiert ermittelte ACR-Klassifizierung in den DICOM-Header der Bilder übernommen werden. Die Software für die Beurteilung der Brustdichte differenziert das Brustgewebe hinsichtlich des jeweiligen Anteils von Drüsen-, Fett- und Bindegewebe und ordnet es den 4 ACR-Kategorien zu. So wird ein höherer Behandlungsstandard gewährleistet und die einheitliche Dokumentation der Patientendaten erleichtert.

KOMPRESSIONSKONTROLLE FÜR SCHONENDE UNTERSUCHUNGEN

Diese neue Funktionalität zur Reduzierung des Druckschmerzes verkürzt die Zeit der Brustkomprimierung. Bei einer normalen Untersuchung wird die Komprimierung erst am Ende der Belichtung gelöst, was einen längeren Druckschmerz mit sich bringt. Mit Comfort Comp wird sie bereits zum Zeitpunkt der Belichtung gelöst. Aufgrund ihrer Hysterese-Eigenschaften verbleibt die Brust für einen kurzen Augenblick im komprimierten Zustand, obwohl der Druck schon weggenommen wurde.

AUTOMATISCHE BELICHTUNGSKONTROLLE UND IMPLANTATERKENNUNG

Die in das Mammographie-System integrierte intelligente Belichtungskontrolle (iAEC) ermittelt die jeweilige Brustdichte und definiert die daraus resultierende optimale Dosis für die Untersuchung. Anders als herkömmliche Belichtungskontrollen erkennt die iAEC auch Implantate selbständig. In Kombination mit dem dosissparenden Detektor bietet das System modernste Technik mit bestem Komfort. 

ADAPTIVE KOMPRESSIONSPLATTEN

Mehr Untersuchungskomfort bei einer Mammographie bieten adaptive Kompressionsplatten, die für das AMULET Innovality optional erhältlich sind. Bei der Durchführung einer Mammographie konzentriert sich der durch die Kompressionsplatten ausgeübte Druck grundsätzlich auf den dichtesten Bereich der Brust. Das einzigartige Design der Comfort Paddles macht diese wesentlich flexibler. Für die Patientin gestaltet sich die Mammographie-Untersuchung so stressfreier, zum einen durch den Abkippmechanismus und zum anderen durch die drei Längsfugen an der Außenseite der Comfort Paddles. Ein weiterer positiver Effekt durch den Einsatz anpassungsfähiger Kompressionsplatten ist die gleichmäßigere Kompression der Brust, was wiederum dazu beiträgt, Strukturen zu separieren und die korrekte Position beizubehalten. Letztendlich kann mit einer adaptiven Kompressionsplatte auch die Strahlendosis verringert werden.

KONTRASTMITTELVERSTÄRKTE MAMMOGRAPHIE

Das Ergänzungsverfahren der konventionellen 2D-Mammographie, die kontrastmittelverstärkte Mammographie, kann bei unklaren Befunden mit nur wenig zusätzlicher Strahlenbelastung Läsionen deutlich zuverlässiger differenzieren. Durch dieses noch relativ neue Verfahren werden die Durchblutungsverhältnisse der Brust sichtbar gemacht, was wichtige zusätzliche Hinweise für die Diagnostik liefert. Das AMULET Innovality ist auch für diese optionale Funktionalität gerüstet.

 

AMULET Innovality - Konstrastmittelverstärkte Mammographie

ANWENDERFREUNDLICHE BEFUNDWORKSTATION

Anwenderfreundliche Befundworkstation - Fujifilm Europe

 

Die neue Befundworkstation AMULET Bellus II für das AMULET Innovality ist sehr komfortabel in der Bedienung und bietet einen großen Funktionsumfang rund um die Bilddarstellung, -betrachtung und Befundung: 2D Aufnahmen, Tomosynthese Aufnahmen, Vergleich mit Voraufnahmen, Lupenfunktion, Zoom, invertierte Darstellung u.v.m. Sie ist optimal für den Workflow in einer Screening-Einheit oder in einem Brustzentrum ausgestattet und sorgt für ein zügiges und strukturiertes Arbeiten.

 

AMULET Innovality - Anwenderbericht

BROSCHÜREN-DOWNLOAD

Die optimale Unterstützung für die Früherkennung von Brustkrebs bieten Mammographie-Systeme, die eine detailgenaue, kontrastreiche Bildqualität liefern und sämtliche weitergehenden Untersuchungsmethoden ermöglichen. Mit seinen innovativen Mammographie-Systemen möchte Fujifilm einen Beitrag zur Frauengesundheit leisten. In unserer Mammographie-Broschüre erfahren Sie alles rund um das AMULET Innovality (Broschürengröße ca. 3,7 MB). 

 

Mammographie Gesamtkatalog - Fujifilm Europe

KONTAKT

Für die Mammographie gilt das Augenmerk grundsätzlich zwei Aspekten: dem Patientenwohl im Hinblick auf eine dosissparende Bildgewinnung und der bestmöglichen visuellen Darstellung im Sinne einer optimalen Diagnose-Unterstützung. Eine ausführliche Beratung für unser Mammographie-System AMULET Innovality verstehen wir als selbstverständlich. Gerade bei einem eher sensiblen und emotionalen Thema wie der Frauengesundheit. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Kontakt - Fujifilm Europe

 

AMULET Innovality - Anwenderbericht