Deutschland
Fujifilm Europe’s commitment through the Coronavirus epidemic

Fujifilm Europes Engagement während der Coronavirus Pandemie

Das neuartige Coronavirus/COVID-19 stellt unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft vor enorme Herausforderungen. Angesichts dieser sich stetig im Wandel befindlichen Situation ist die Gesundheit der Mitarbeiter, Partner und Kunden von Fujifilm Europe unser Hauptanliegen.

Die Bewältigung der Situation wird auf lokaler, nationaler und regionaler Ebene in ganz Europa koordiniert. Wir haben am 26. Februar 2020 ein Fujifilm Europe Corona Crisis Committee ins Leben gerufen, dessen Arbeit sich an den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Europäischen Union und der nationalen Regierungen in ganz Europa orientiert.

Fujifilm Europe liegt die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter, Partner und Kunden am Herzen. Die Sicherheit der über 4.500 Mitarbeiter von Fujifilm Europe trägt dazu bei, die Geschäftskontinuität zu gewährleisten und den Kundenservice konstant zu halten.

Sicherstellung des fortlaufenden Geschäftsbetriebs
  • Entwicklung von Strategien zur Wiederherstellung des normalen Geschäftsbetriebs
  • Einrichten von Homeoffice Arbeitsplätzen - 80% unserer Belegschaft arbeitet derzeit im Homeoffice
  • Angemessene Hygieneprotokolle an unseren Standorten und bei Einsätzen vor Ort bei Kunden
  • Erlass von internationalen und nationalen Reisebeschränkungen
  • Bis auf weiteres keine Teilnahme und Besuch von Messen und Veranstaltungen
  • Mitarbeiter, die Coronavirus-Symptome haben, sind aufgefordert das unverzüglich zu melden und den Empfehlungen von qualifizierten medizinischen Fachkräften zu folgen
Auswirkungen auf Fujifilm Lieferketten minimieren

Die gesamte globale Lieferkette wurde durch den Ausbruch des Coronavirus in Mitleidenschaft gezogen, was zu Unterbrechungen sowohl in der Produktion als auch im Versand geführt hat. Für die Produktion und für die Logistik gibt es Notfallpläne, um den gewohnten Servicestandard bestmöglich aufrecht zu halten. Wir ergreifen aktiv Maßnahmen, um die Auswirkungen zu begrenzen, und wir stehen in täglichem Kontakt mit unseren Logistikpartnern. In Anbetracht des diversifizierten Geschäftsportfolios von Fujifilm können die Auswirkungen auf die Lieferkette jedoch von Geschäftsbereich zu Geschäftsbereich unterschiedlich ausfallen. 

Beitrag während der Gesundheitskrise

Fujifilm als diversifiziertes Unternehmen mit Schwerpunkt im Gesundheitssektor ist in der Lage, die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt zu unterstützen. Unser Geschäftsbereich Healthcare unterstützt Ärzte und Patienten während dieser Pandemie. In diesem Zusammenhang tun wir unser Bestes, um Lieferung, Installationen und Service so stabil wie möglich zu halten. Fujifilm ist bestrebt, umfassend über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und wünscht sich, dass Kunden, Partner und Kollegen sicher und gesund bleiben. Sollten Sie weitergehende Fragen zur Situation in Ihrem Land haben, dann wenden Sie sich bitte an die Kontakte auf Ihrer jeweiligen Länderseite.

Eine Botschaft von Masato "Mark" Yamamoto, Präsident und Geschäftsführer der FUJIFILM Europe GmbH

Eine Botschaft von Masato "Mark" Yamamoto, Präsident und Geschäftsführer der FUJIFILM Europe GmbH, an das europäische Gesundheitswesen:

Fujifilm Europe beobachtet die sich entwickelnde COVID-19-Pandemie sehr genau und reagiert schnellstmöglich, um negative Auswirkungen auf unsere Mitarbeiter, Produkte und Lieferkette zu minimieren. Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und der Allgemeinheit. Gleichzeitig spielen viele Unternehmen der FUJIFILM-Gruppe eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des europäischen Gesundheitswesens, unserer Ärzte, des Pflegepersonals, Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen, zu guter Letzt unserer Regierungen, um diese Krise im Gesundheitswesen zu überwinden.

Das Coronavirus entwickelt sich weiterhin in rasantem Tempo, und obwohl die Auswirkungen von Land zu Land sehr unterschiedlich sind, hat es das Leben für uns alle verändert. Es greift drastisch in unser aller Leben ein, und Sie sind diejenigen, die es an vorderster Front bekämpfen.

Für uns spielen unsere diagnostischen Instrumente und Systeme, sei es ein Röntgengerät, ein Point-of-Care-Gerät für Bluttests oder eine potenzielle pharmazeutische Lösung, eine besondere Rolle hinsichtlich des Coronavirus.

Unser Handeln konzentriert sich derzeit darauf, Ihnen bestmöglich im Kampf gegen dieses Virus zur Seite zu stehen.

Neben unseren Technologien, werden Sie auch von unseren Mitarbeitern unterstützt. Unsere Anwendungsspezialisten und Serviceingenieure befinden sich häufig mit an vorderster Front, damit Sie während der Krise beraten und unterstützt werden können. Denn reibungslose Arbeitsabläufe aufrecht zu erhalten, in Momenten, in denen jede Sekunde entscheidend sein kann ist das, was momentan zählt.

Masato Yamamoto, President und Managing Director, FUJIFILM Europe GmbH

Wichtige Fujifilm Medical Systems Kontaktinformationen

Sie erreichen uns wie gewohnt unter den u.a. Kontaktdaten:

 

Weitere Informationen zum Service


Auskünfte oder eine umfassende Beratung bieten wir Ihnen gerne telefonisch an.

Unsere Antwort zur Unterstützung des Gesundheitswesens gegen die COVID-19-Pandemie

In der Akutmedizin, wie dies beispielsweise bei COVID-19 der Fall ist, ist es von entscheidender Bedeutung, die Zeit bis zur Erstellung einer genauen Diagnose zu verkürzen und gleichzeitig die Sicherheit von Patienten und Anwendern zu gewährleisten. Fujifilm stellt das medizinische Fachpersonal in den Mittelpunkt, das an ihrer Seite steht um Sie zu unterstützen. 

 

Fujifilm | NEVER STOP Thanking You For Your Service

 

Mobiles Röntgen

Die diagnostischen Bildgebungslösungen von Fujifilm verfügen über einzigartige Funktionen, die Ihnen dabei helfen, auf Notfälle schnell und effektiv am Patientenbett, in der Notaufnahme, im Operationssaal, auf der Intensivstation, der Neo-Intensiv oder überall dort, wo allgemeine Röntgenaufnahmen erforderlich sind, zu reagieren. Sie sind so konzipiert, dass sie mobil und somit flexibler sind und auch unter schwierigsten Bedingungen - unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften - eingesetzt werden können.
Klicken Sie hier für weitere Informationen

Pulmonale Endoskopie

Fujifilm bietet eine breite Palette von Endoskopen für pulmonale Indikationen an; mit einem erhöhten Bewusstsein für respiratorische Symptome inmitten des COVID-19-Ausbruchs, gibt es einen verstärkten Fokus auf pulmonale diagnostische Untersuchungen. Unsere Bronchoskope erleichtern das Einführen in die Bronchien.
Klicken Sie hier für weitere Informationen

Point-of-Care-Ultraschall

Der bettseitige Ultraschall ist zu einem wertvollen System für Intensivpflegeumgebungen geworden. So sind klinische Information direkt zugänglich, die Patientensicherheit wird verbessert, die Effizienz gesteigert und die Gefahr von Komplikationen verringert. Sonosite Point-of-Care-Ultraschallgeräte zeichnen sich durch ihre einzigartige kompakte Größe, ihre Beweglichkeit und ihre keimresistenten Oberflächen aus, um die Infektionskontrolle in besonders sensiblen Umgebungen wie COVID-19 zu verbessern.
Klicken Sie hier für weitere Informationen

Unterstützung Ihres Arbeitsablaufs - AI REiLI

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (REiLI) kann ein wirksames Instrument zur Optimierung des Arbeitsablaufs sein, um die Arbeitsbelastung im Zusammenhang mit der Diagnose und Überwachung des Verlaufs der COVID-19-Krankheit zu erleichtern. Unter den aktuellen Umständen, unterstützt REiLI die Spezialisten mit einer Mensch-Maschine-Interaktion, die die Entscheidungsprozesse effizienter macht.
Klicken Sie hier für weitere Informationen

Radiologie

Die Radiographie spielt jetzt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von Radiologen im Versorgungsprozess von Patienten mit COVID-19. Fujifilm liefert eine hochauflösende Bildqualität mit hoher Dosiseffizienz. Unsere digitalen Röntgensysteme sind langlebig, zuverlässig und für jede Art von Röntgenuntersuchungen, einschließlich der Notfallversorgung, konzipiert.
Klicken Sie hier für weitere Informationen

Aktuelles: Feed

21.05.2020
Themen:
  • Business Products
  • Healthcare
20.05.2020
Themen:
  • Corporate
  • Healthcare
30.04.2020
Themen:
  • News Releases
  • Corporate
28.04.2020
Themen:
  • Healthcare
  • News Releases
15.04.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
  • News Releases
09.04.2020
Themen:
  • News Releases
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
06.04.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
  • News Releases
31.03.2020
Themen:
  • News Releases
  • Corporate
27.03.2020
Themen:
  • Healthcare
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
25.03.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)