Deutschland

NEVER STOP - Fujifilm’s innovative Lösungen für eine gesündere Welt

Das Coronavirus hat weiterhin einen erheblichen Einfluss auf den Alltag in Europa. Daher setzt Fujifilm seine Expertise und seine Innovationen im Gesundheitswesen ein, um einen Beitrag zur Bekämpfung von COVID-19 zu leisten. Ob modernste KI-basierte Medizintechnologie die dabei helfen soll Leben zu retten oder Kooperation mit unseren Partnern, um künftig einen sicheren und wirksamen Impfstoff bereitstellen zu können - Fujifilm Europe spielt eine besondere Rolle bei der Bewältigung dieser Gesundheitskrise.

Das Potenzial künstlicher Intelligenz ausschöpfen

Künstliche Intelligenz (KI) basierte Technologien spielen während der Coronavirus Pandemie nach wie vor eine bedeutende Rolle. Mit REiLI, der medizinischen KI-Plattform von Fujifilm, kann medizinisches Fachpersonal die Geschwindigkeit und Genauigkeit ihrer Diagnose von COVID-19 optimieren und die Ausbreitung der Krankheit besser überwachen.

Wie funktioniert das?

 

Verbesserung der Diagnoseverwaltung von Patientinnen und Patienten

Aufbauend auf der Unternehmenstradition im Bereich der digitalen Bildverarbeitungstechnologien, ist Fujifilms SYNAPSE 3D ein führendes Visualisierungstool für die Diagnose und die Entscheidungsfindung für die klinische Betreuung. Da die Coronavirus Pandemie medizinisches Fachpersonal stark beansprucht, ermöglicht die Plattform eine schnellere und objektive quantitative Analyse des Ausbruchs von COVID-19 und unterstützt Radiologinnen und Radiologen bei der Überwachung und Untersuchung der Entwicklung der Krankheit.

Wie funktioniert das?

 

Point-of-Care-Diagnostik im Einsatz an vorderster Front

Ärztinnen und Ärzte, die im Bereich der Intensivpflege arbeiten, können dank mobiler Diagnosetechnologien innerhalb kürzester Zeit klinische Informationen erhalten und gleichzeitig die Patientensicherheit verbessern, die Effizienz steigern und Komplikationen verringern. Fujifilms Innovationen in der medizinischen Diagnostik, wie beispielsweise mobiles Röntgen und Point-of-Care-Ultraschall, werden von medizinischem Pflegepersonal direkt am Patientenbett genutzt - und spielen eine wichtige Rolle in der Patientenversorgung.

Wie funktioniert das?

 

Gesundheitspersonal dabei helfen, die Kraft von instax zu nutzen

Die Fotografie - eine der Grundlagen des Geschäfts von Fujifilm - spielt weiterhin eine wichtige Rolle bei der Dokumentation von Erfahrungen während der Pandemie. Die Sofortbildfotografie spielt auch eine funktionelle Rolle für Beschäftigte im Gesundheitswesen die täglich mit Patienten in Kontakt treten. In verschiedenen Europäischen Ländern werden instax Sofortbildkameras und Filme gespendet, damit sich das medizinische Personal auf seiner persönlichen Schutzausrüstung identifizieren - und den Patienten ihr Lächeln zeigen - kann.

Wie funktioniert das?

Kooperation mit Partnern um die Massenproduktion von Impfstoffen und Therapien zu realisieren

Fujifilm ist heute einer der weltweit führenden Anbieter von Auftrags-Prozessentwicklung und Fertigungsdienstleistungen für den biopharmazeutischen Sektor und spielt eine aktive Rolle bei der Unterstützung von Regierungen, Wissenschaft und Industrie, um potenzielle COVID-19-Impfstoffe und -Therapien schnellstmöglich verfügbar zu machen.

Wie funktioniert das?

 

Versorgung mit wichtigen Rohstoffen für die Entwicklung von Impfstoffen und Therapien

Als führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Zellkulturmedien, die für Forschung und Großproduktion von Biotherapeutika, Impfstoffen, Zell- und Gentherapien eingesetzt werden, unterstützt Fujifilm mehrere wichtige Partner bei ihren Bemühungen, neue Therapien und Impfstoffe im Kampf gegen COVID-19 herzustellen.

Wie funktioniert das?

 

Pursuing the potential of anti-viral therapies

As a potential pharmaceutical solution to the pandemic, the clinical application of Avigan (favipiravir) to treat COVID-19 is under study. Fujifilm has commenced a phase III clinical trial in Japan to assess the safety and efficacy of Avigan in COVID-19 patients with non-severe pneumonia, alongside a phase II clinical trial in the United States.

Wie funktioniert das?

 

Für zusätzliche Informationen zu Fujifilms Rolle im Kampf gegen COVID-19, wenden Sie sich bitte an news_feg@fujifilm.com

Wichtige Fujifilm Medical Systems Kontaktinformationen

Sie erreichen uns wie gewohnt unter den u.a. Kontaktdaten:

 

Weitere Informationen zum Service


Auskünfte oder eine umfassende Beratung bieten wir Ihnen gerne telefonisch an.

Aktuelles: Feed

02.07.2020
Themen:
  • News Releases
  • Business Products
04.06.2020
Themen:
  • News Releases
  • Healthcare
29.05.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
  • Healthcare
21.05.2020
Themen:
  • Business Products
  • Healthcare
20.05.2020
Themen:
  • Corporate
  • Healthcare
30.04.2020
Themen:
  • News Releases
  • Corporate
28.04.2020
Themen:
  • Healthcare
  • News Releases
15.04.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
  • News Releases
09.04.2020
Themen:
  • News Releases
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
06.04.2020
Themen:
  • Novel Coronavirus (COVID-19)
  • News Releases
Fujifilm Healthcare Support in the times of Corona | Fujifilm

Although the current situation requires us to are supposed to keep a distance from each other, we at Fujifilm Healthcare are moving even closer together in a figurative sense right now.

Turbulent times require extraordinary measures. The Fujifilm Healthcare team continues to work at full capacity for you, so that you can continue to care for your patients with ease. Even in these difficult times, we are at your side as a competent partner. 

#Fujifilm, #NeverStop Supporting #Healthcare.

Interview with Dr. Mangala Narasimhan on Responding to COVID-19 in New York.

Fujifilm Sonosite Chief Medical Officer Diku Mandavia, M.D. interviews Mangala Narasimhan, DO, a pulmonary and critical care specialist from Long Island Jewish Medical Center, part of Northwell Health in Long Island, New York. Dr. Narasimhan describes how the COVID-19 pandemic has impacted her hospital in the heart of New York's outbreak.

NEVER STOP TRANSFORMING OURSELVES AND THE WORLD

For more than 80 years, we've continued transforming ourselves. Building from our origins as a film company known for innovations like the world's first high ISO 400 film, we've evolved into a technology company working in areas such as healthcare, highly-functional materials, imaging solutions and more. By leveraging our advanced and unique technologies, we will continue creating value from innovation and contribute to solving social challenges. Which means we'll never stop building on our experience and expertise to help transform ourselves, and the world.