This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Flexibel und kreativ: Fujifilm führt neues Fotoprodukt Shacolla ein

Selbstklebende Panels für die einfache Wandgestaltung mit Fotos

10.08.2017
Die selbsthaftenden Panels lassen sich mühelos nach Belieben anbringen und wieder entfernen – ganz ohne Kleberückstände an der Wand.

Die selbsthaftenden Panels lassen sich mühelos nach Belieben anbringen und wieder entfernen – ganz ohne Kleberückstände an der Wand.

Mit Shacolla seiner Kreativität freien Lauf lassen: Individuelle Foto-Wandgestaltung ohne aufwändiges Bohren.

Mit Shacolla seiner Kreativität freien Lauf lassen: Individuelle Foto-Wandgestaltung ohne aufwändiges Bohren.

Durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten lassen sich sämtliche kreative Wandideen mit Shacolla umsetzen.

Durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten lassen sich sämtliche kreative Wandideen mit Shacolla umsetzen.

Mit Shacolla bietet Fujifilm eine flexible und schnelle Lösung, mit der die Dekoration der eigenen vier Wände besonders einfach und ganz ohne Bohren gelingt. Die selbstklebenden Hartschaumplatten werden ab dem vierten Quartal in fünf verschiedenen Größen im Handel erhältlich sein.

Fujifilm reagiert auf den anhaltenden Trend der individuellen Wandgestaltung mit eigenen Fotografien durch die Einführung des Foto-Produkts Shacolla: Das beidseitig selbstklebende Hartschaum-Panel bietet die Möglichkeit, Fotografien in wenigen Schritten an den eigenen Wänden anzubringen. Dank der selbsthaftenden Panel-Oberflächen kann Shacolla bequem an die Wand angebracht werden und bietet damit viel kreativen Spielraum für die individuelle Gestaltung des eigenen Wohnraums: Mühelos lässt sich die Schutzfolie auf der Vorderseite der Shacolla-Panels abziehen und dort das Bild aufkleben. Auch die Rückseite der Panels haftet sicher auf allen glatten Oberflächen und lässt sich jederzeit wieder rückstandslos entfernen, was ein mehrfaches Neupositionieren und kreatives Umgestalten ermöglicht.

In fünf verschiedenen Größen im Handel erhältlich


Der Produktname „Shacolla“ ist eine Kombination aus dem japanischen Begriff „Shashin” für „Bild“ und „colla“, abgeleitet von dem Wort „Collage“ und greift damit die kreativen Möglichkeiten des Produkts auf: Von großformatigen Split-Wandbildern, über aus Einzelbildern bestehenden Formen bis hin zu ganzen Worten kann man seinem Ideenreichtum mit Shacolla freien Lauf lassen und jederzeit nach Belieben neu anordnen.

Jede Shacolla-Packung beinhaltet fünf weiße Hartschaumplatten mit einer Stärke von ca. 5 mm, die wenige Gramm leicht sind. Shacolla ist in fünf Formaten erhältlich, die sich an üblichen Fotoformaten orientieren:

  • 8 x 5cm (instax mini Sofortbild-Format)
  • 10 x 10cm
  • 10 x 15cm
  • 13 x 18cm
  • 20 x 30cm


Mehr Informationen und Bezugsquellen: www.fujifilm.eu/de/shacolla

Themen:
  • Imaging Colorants