Deutschland

Fujifilm auf der 92. bpt-Fachmesse Veterinärmedizin

Systemlösungen für Kleintierpraktiker direkt vom Hersteller

25.02.2020

 

Besucher der 92. bpt-Fachmesse Veterinärmedizin können sich vom 28. bis 29. Februar 2020 in Bielefeld von der High-End Bildgebung der Fujifilm DR-Systeme überzeugen. Auf der diesjährigen Fachmesse in Bielefeld ist Fujifilm erstmals mit einem eigenen Messestand vertreten. Das Unternehmen wird vor Ort seine Produktpalette für den Kleintierpraktiker vorstellen: vom Speicherfoliensystem bis hin zum digitalen Röntgensystem.

Leistungsstarke Technologien für eine kontrastreiche Bildgebung

Die hochauflösende Bildgebung der Fujifilm-Systeme liegt zum einen in der dosiseffizienten Detektor-Technologie und zum anderen in der Bildverarbeitungssoftware Dynamic Visualization II, die mit neuesten Algorithmen und künstlicher Intelligenz ausgestattet ist. Mit ihr werden die Rohbilddaten effektiver verarbeitet und eventuell problematische Regionen im Niedrigdosisbereich automatisch erkannt und direkt ausgeglichen. Zum Beispiel überzeugen die FDR Go flex Taschensysteme mit ihren robusten, bis zu 360 kg belastbaren Detektoren, die es je nach Anforderung in verschiedenen Formaten und Ausführungen gibt. Eine spezielle Beschichtung schützt die Detektoren vor dem Eindringen von Flüssigkeiten, was für den Einsatz im Außenbereich von Vorteil sein kann. Die vollständig kabellosen Systeme verfügen über eine verlängerte Akkulaufzeit und sichern mit der Schnellladefunktion jederzeit eine bequeme Handhabung. Wird das System mit einem FDR D-EVO II Detektor betrieben, können bis zu 200 Aufnahmen direkt im Detektor gespeichert und später an die Bedienkonsole übertragen werden.

Röntgensystem FXR Vet für die Kleintierpraxis

Zudem präsentiert Fujifilm in Bielefeld das neue digitale Röntgensystem FXR Vet für die Kleintierpraxis. „Das Röntgensystem FXR Vet erweitert jetzt unser Produktportfolio für die Veterinärmedizin“, erklärt Martin Maus-Haack, Manager Modality Medical Systems, Fujifilm Deutschland. „Mit diesem kompakten und durchdachten System können Tierärzte die Vorteile unserer Detektoren und unserer Bildverarbeitungssoftware nutzen.“ Das neue Röntgensystem kann die Arbeitsabläufe in einer Kleintierpraxis optimal unterstützen, zum Beispiel erleichtert die schwimmende Tischplatte die richtige Positionierung für die jeweilige Röntgenuntersuchung. Die integrierte Remote-Software ermöglicht in Servicefragen eine schnelle Ferndiagnose und Hilfestellung.

Fujifilm auf der bpt-Fachmesse, Messestand # D21

Fujifilm lädt interessierte Veterinärmediziner und Pressevertreter zum Besuch auf der bpt-Fachmesse ein.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:

Claudia Brunk
Marketing Medical Systems
FUJIFILM Deutschland
Niederlassung der FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: claudia.brunk(at)fujifilm(dot)com
Tel.: 0211-5089245

Dateien:

Themen:
  • News Releases
  • Business Products
  • Medizinische Systeme