Deutschland

Fujifilm gibt die Einführung von Synapse Dose 2.0 bekannt, einer Weiterentwicklung, die die Strahlenexposition von Patienten und den Status der einzelnen Modalitäten überwacht

28.09.2020

Synapse Dose ist ein umfangreiches System zur Überwachung und Verwaltung der Strahlenexposition von Patienten über verschiedene Bildgebungsmodalitäten hinweg. Es ist eine Unterstützung für die Optimierung radiologischer Verfahren und Erfassungsprotokolle und ein Werkzeug zur Unterstützung der klinischen Prüfung und zur Erstellung einer umfassenden Dosimetrie-Historie des Patienten. Das Warnsystem und die Dosisberichte helfen bei der Kontrolle der dosimetrischen Niveaus für Patienten, in Übereinstimmung mit dem ALARA-Prinzip und unter Einbeziehung der niedrigen Dosisrate (LDR).



Anwender finden allgemeine und spezifische Dashboards zur Verfolgung von Key Performance Indicators (KPI) zur Messung der Produktivität, zur Qualitätssicherung und zur Unterstützung der Versorgungsqualität.

Das System ist eine große Unterstützung für den Radiologen, aber auch für den Medizinphysiker, der sofort in der Lage ist, umfangreiche Datenmengen zu analysieren, die in der Regel nur mit erheblichem Aufwand manuell und mit enormem Zeitaufwand aus DICOM-Bildern abgerufen werden müssen.

Synapse Dose ist konform mit der Richtlinie 2013/59/EURATOM der Europäischen Union, seit Einführung der Software in 2018. Die neue, auf HTML 5-Basis entwickelte, benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht dem Anwender, in den verschiedenen Seiten der Software zu navigieren, um Dosisinformationen zu Patienten, Studien und Modalitäten zu überprüfen.

Sie kann als eigenständige Software verwendet oder in eine Fujifilm Synapse Einheit integriert werden, als ein leistungsstarkes Instrument zur Überwachung der Strahlenexposition des Patienten und des Status der einzelnen Modalitäten.

"Dank der neuen TimeLine-Ansicht ist es für Ärzte nun einfach, durch die Studien der Patienten zu navigieren, die Dosisinformationen zu überprüfen und die Verteilung der dosimetrischen Historie des Patienten auf einen Blick zu sehen",
sagt Eugenio Talarico, BU Manager, Medical Informatics, Fujifilm Italien.
"Synapse Dose wird dank der wesentlichen Unterstützung von FUJIFILM Partnern - sowohl Medizinphysiker als auch Radiologen - auf dem Gebiet "Dosimetrie" nach und nach erweitert und verbessert. Die neue Ära von Synapse Dose 2.0 erhöht die Synapse Einheit zu einer kompletten Dosis-Management-Plattform für alle klinischen und technischen Mitarbeiter einer Radiologieabteilung.
Synapse Dose ist ein europäisches Produkt, das vor allem in Italien, Deutschland und Großbritannien eingesetzt wird.

Dank der Erfahrungen, die in den verschiedenen Ländern gemacht werden, wächst Synapse Dose kontinuierlich und verfügt über immer mehr Funktionalitäten, um Abteilungen zu unterstützen, Informationen über die Strahlendosis zu sammeln, sich in die lokalen Systeme zu integrieren und immer mehr den EURATOM-Vorschriften zu entsprechen.


Über FUJIFILM Europe GmbH

FUJIFILM Europe GmbH (Düsseldorf, Deutschland) ist der strategische Hauptsitz von Fujifilm in Europa und unterstützt die europäischen Unternehmen der Gruppe durch die Formulierung von Geschäfts- und Marketingstrategien. Mit über 50 Unternehmen und Niederlassungen in ganz Europa beschäftigt Fujifilm ca. 4.500 Mitarbeiter in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Marketing, Service und Support. In ganz Europa deckt das Fujifilm-Geschäft ein breites Spektrum von Industriesektoren ab, darunter Medizin und Gesundheitswesen, Grafik, Elektronik, Chemikalien, Optik, Archivierungsmedien sowie fotografische Technologien. In den letzten zehn Jahren hat sich das Unternehmen stärker auf das Gesundheitswesen konzentriert und kann heute auf über 80 Jahre Erfahrung in der medizinischen Bildgebung zurückblicken. Gegenwärtig ist Fujifilm in der Lage, die Bedürfnisse des gesamten Gesundheitssektors zu erfüllen, von der Prävention über die Diagnostik bis hin zu therapeutischen Lösungen. Forschung und Entwicklung im medizinischen, biopharmazeutischen und medizinisch-regenerativen Bereich gehören heute zum einzigartigen Angebot von Fujifilm.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website: www.fujifilm.eu

Themen:
  • Healthcare
  • Medizinische Systeme