This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Fujifilm präsentiert zur Labelexpo 2015 die Flenex FW – eine mit Wasser auswaschbare Flexodruckplatte

Nach mehreren erfolgreichen Tests in Nordamerika wird diese qualitativ hochwertige Druckplatte im Mittelpunkt von Fujifilms Messeangebot für die Etikettenproduktion stehen

22.06.2015
Während der Fachmesse Labelexpo Europe 2015, die vom 29. September bis 2. Oktober in Brüssel stattfindet, wird Fujifilm die Markteinführung seiner wasserauswaschbaren Flexoplatte Flenex FW in Europa starten. Auf seinem Stand (A34 - Halle 9) wird das Unternehmen den Produzenten von Etiketten aufzeigen, wie sie von der hohen Qualität und den niedrigen Kosten bei Nutzung dieser neuen Flexoplatte profitieren können.

Flenex FW ist eine Photopolymerplatte, die auf einer speziellen sauerstoffunempfindlichen Kautschukverbindung basiert, um so die äußeren Auswirkungen auf die Punktform zu minimieren. So können ein verringerter Punktzuwachs und eine optimale Farbübertragung für sauberere und bessere Druckergebnisse garantiert werden. Die Druckplatte bietet dem Etikettendrucker eine höhere Auflagenbeständigkeit, eine gleichbleibende Rasterfeinheit von 200 lpi bei einer Auflösung von 4.400 dpi sowie eine einprozentige Flat-Top-Punktstruktur für hervorragende Qualität. Eine verbesserte Haltbarkeit und ein geringes Quellverhalten sind weitere Vorteile, die die neue Flenex FW Platte auszeichnen.

Die Messebesucher können am Stand von Fujifilm erleben, wie bei Verwendung der Flenex FW die notwendigen Zeiten der Plattenherstellung auf weniger als vierzig Minuten reduziert werden können. Das ist drei Mal schneller als die derzeit führenden Lösemittelsysteme und um die Hälfte schneller als aktuelle thermische oder auf Wasser basierende Auswaschtechnologien. Dies ermöglicht Etikettendruckern, den Durchsatz bei der Druckplattenfertigung zu erhöhen, was schnellere Durchlaufzeiten bei der Auftragsbearbeitung gestattet. Fujifilm wird verdeutlichen, wie mit Flenex FW die Kosten im Vergleich zu lösemittelbasierenden, bzw. thermischen Prozessen reduziert werden können, da Mehrkosten für notwendige Hilfsmittel entfallen. Das macht diese Druckplatte zum Kernstück eines Produktionssystems mit äußerst niedrigen Stückkosten.

Weil sie mit allen führenden Flexo-Plattenbelichtern und mit den auf Wasser basierenden Auswascheinheiten am Markt kompatibel ist, wird die Flenex FW Platte während der vier Messetage Teil einer integrierten Produktionsumgebung mit einer speziell auf die Etikettenherstellung ausgelegten Workflow-Lösung sein.

Peter Verryt, bei Fujifilm Graphic Systems Europe für die strategische Geschäftsentwicklung verantwortlich, kommentiert: „Die Labelexpo Europe ist die weltweit größte Veranstaltung für die Produktion von Etiketten. Daher möchten wir diese Messe als Plattform für die Präsentation der fortschrittlichen Funktionen und des hohen Leistungsvermögens der Flenex FW nutzen.

Die Platte ist in den USA von unseren Kunden sehr gut angenommen worden. Seit dem Verkaufsstart vor rund 18 Monaten kommen fast wöchentlich neue Anwender hinzu. Daher freuen wir uns, diese Platte jetzt auch offiziell in den europäischen Markt einzuführen. Zudem sind wir sehr zuversichtlich, dass die europäischen Etikettenhersteller direkt die diversen Vorteile für ihr jeweiliges Unternehmen erkennen werden.“

Zusätzlich zur Europa-Premiere der neuen Flexodruckplatte kann sich das Fachpublikum am Fujifilm-Stand über die umfassende Palette von UVivid Schmalbahn-Druckfarben und unterschiedlichste Hilfsmittel informieren, die alle den Durchsatz maximieren und die Produktionsabläufe für den Etikettendruck verbessern.

Fujifilms bewährter Hybrid-Inkjetdrucker Acuity LED 1600 wird auch auf dem Messestand zu sehen sein. Damit lassen sich - auch mit Spotlack -schnell und einfach Prototypen neuer Verpackungsmuster oder kurzfristig Etiketten und Aufkleber fertigen.

Herr Verryt fasst zusammen: „Fujifilm verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Etiketten- und Verpackungsmarkt, weil das Unternehmen seit langem ein wichtiger Anbieter von Aluminiumplatten für Verpackungsdrucker mit Offsetmaschinen sowie von UV-Farben für den Schmalbahn-Etikettendruck ist. Auf der diesjährigen Labelexpo in Brüssel werden wir mit dem Ziel antreten, unsere derzeitige Stellung im europäischen Markt mit der offiziellen Markteinführung der Flenex FW weiter auszubauen. Wir glauben, dass die Platte das Potenzial für einen wesentlichen positiven Einfluss auf den Etiketten- und Verpackungssektor hat. Wir freuen uns darauf, aufzeigen zu können, wie alle Produktionslösungen von Fujifilm im Etiketten- und Verpackungsdruck für Verbesserungen bei der betrieblichen Effizienz und zur Steigerung der Produktionskapazitäten sorgen.“


Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:
Paul Spiers / Isabella Schiavi
AD Communications
E: pspiers(at)adcomms.co(dot)uk / ischiavi(at)adcomms.co(dot)uk
Tel: +44 (0)1372 464470

Peter M. Röttsches
FUJIFILM Deutschland
E-Mail: peter_roettsches(at)fujifilm(dot)eu
Telefon: +49 211/50 89 255

Petra C. Fujiwara
FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: petra_fujiwara(at)fujifilm(dot)eu
Telefon: +49 211/50 89 – 255    
Themen:
  • Grafische Systeme