This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Fujinon Objektive auf der IFSEC 2017

FUJIFILM Europe zeigt das große Sortiment der Fujinon Zoom Objektive in London

14.06.2017

Die Highlights auf dem Stand von FUJIFILM Europe auf der diesjährigen Ifsec sind die hochauflösenden Fujinon Zoom Objektiv-Serien mit 32x und 60x optischem Zoom, die in Live Demonstrationen präsentiert werden. Beide Objektiv-Serien kombinieren einen großen optischen Zoomfaktor mit hohem Auflösungsvermögen von 2 Megapixel und unterstützen große Sensor Formate von 1/1.8“ und 2/3“.

Die 32x Zoom Objektive beeindrucken mit Bildern in Full HD Qualität über den gesamten Zoombereich. Die Brennweiten der beiden Objektive decken Bereiche ab von f = 12.5~400 mm (FD32x12.5SR4A) und f = 15.6~500mm (FH32x15.6SR4A). Um den stiegenden Forderungen des Marktes nach Bildern in Farbe auch bei schlechten Lichtbedingungen gerecht zu werden, sind die Objektive kompatibel mit großen Sensorgrößen von 1/1.8” und 2/3”. Ein eingebauter Tageslicht-Cut-Filter ermöglicht in Kombination mit einer IR-Kamera zuverlässig gute Bildqualtiät sogar bei Nebel, Regen und Schneefall. Die Objektive unterstützen die analoge Steuerung von Zoom, Fokus und Blende genau so wie die Serielle Steuerung per RS232C Schnittstelle zur Bedienung über den PC. Zusätzlich ist die Integration in das weit verbreitete Pelco-D Protokoll möglich.

Die 60x Telezoom Objektive D60x16.7 und FH60x20 bieten ein Auflösungsvermögen von 2 Megapixel / Full HD. Die D60x16.7-Modelle sind für eine maximale Sensorgröße von 1/1.8“ ausgelegt und decken einen Brennweitenbereich von f = 16.7~1000mm ab, während die FH60x20 Objektive einen Brennweitenbereich von f = 20~12000mm bieten und für Sensorgrößen bis 2/3“ geeignet sind. Mit dem eingebauten 2x Extender können die Brennweiten verdoppelt werden, wodurch eine Überwachung und Identifizierung von Objekten in 4 km Entfernung möglich wird.

Zusätzliche Funktionen sind:

  • Anti-Vibration Technologie: Eingebaute optische Bildstabilisierung dank beweglicher Linsenelemente innerhalb des Objektivs. Diese einzigartige Bildstabilisierung kompensiert auftretende Vibrationen und sorgt für verwacklungsfreie Bilder auch bei langen Brennweiten
  • Eingebautes einschwenkbares Filtersystem bestehend aus 2 verschiedenen ND Filtern für helle Lichtsituationen, sowie einem Tageslicht-Cut Filter („Nebelfilter“), der klare Sicht auch bei schlechtem Wetter wie Regen oder Schnee ermöglicht
  • Autofokus Funktion: Das one-shot Autofokus System bietet die Möglichkeit der genauen Fokussierung eines Bildes basierend auf Kontrastmessung innerhalb des Bildes
  • Präzise Kontrolle des Objektivs per PC: Steuerung von Zoom, Fokus und Blende über den Computer dank integrierter RS232C Schnittstelle


Besuchen Sie unseren Stand E630:
Ifsec 2017 | ExCeL London
20 – 22 Juni 2017

Themen:
  • Optische Geräte