This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Große Bandbreite, neue Einsatzmöglichkeiten – FUJIFILM kündigt weitere Objektive für das GFX Mittelformatsystem an

07.09.2017

Kleve, 07. September 2017. Seit der Premiere des GFX Mittelformatsystems im Februar 2017 werden die GFX 50S Kamera und die GF Objektive von vielen professionellen Fotografen und passionierten Fotoenthusiasten wegen ihrer enormen Leistungsfähigkeit hoch geschätzt. Jetzt gibt FUJIFILM bekannt, das System im nächsten Jahr weiter auszubauen. Die Objektiv-Roadmap 2018 für das G-Bajonett sieht vor, das Line-up um ein Teleobjektiv und einen Telekonverter zu ergänzen. Damit werden dann insgesamt sieben Objektive und ein Konverter für das GFX Mittelformatsystem verfügbar sein.

FUJINON GF250mmF4 R LM OIS WR

Die Tele-Festbrennweite GF250mmF4 R LM OIS WR bietet den gleichen Bildwinkel wie ein 198mm-Objektiv für das Kleinbildformat. Die Offenblende von F4 ermöglicht einen attraktiven Bokeh-Effekt, bei dem sich das Motiv hervorragend vom Vorder- bzw. Hintergrund abhebt.

FUJINON GF1.4X TC WR

Der Telekonverter GF1.4X TC WR bewirkt eine 1,4-fache Verlängerung der Brennweite ohne dabei die hohe Abbildungsleistung des Mittelformatsystems zu beeinträchtigen. Er wird mit dem neuen GF250mmF4 kompatibel sein, dessen Bildwinkel mit Konverter dem eines 350mm-Objektivs (277mm KB-Äquivalent) entspricht.

GF Objektive verbinden eine sehr hohe Auflösungsleistung und exzellente Farbwiedergabe mit der neuesten Objektivtechnologie von FUJIFILM. Sie wurden speziell für den Mittelformatsensor der GFX Serie entwickelt, der 1,7-mal größer ist als ein Kleinbildsensor (Vollformatsensor), und ermöglichen in Kombination mit der exzellenten Farbwiedergabe der GFX 50S eine fotografische Ausdruckskraft auf allerhöchstem Niveau.

Mit dem FUJINON GF250mmF4 R LM OIS WR und dem FUJINON GF1.4X TC WR erweitert FUJIFILM das Line-up der GF Objektive im Bereich der Telebrennweiten und reagiert damit auf die verstärkte Nachfrage von Anwendern, die das GFX Mittel-formatsystem auch für die anspruchsvolle Telefotografie einsetzen wollen.

Mit den angekündigten Neuheiten werden ab 2018 sieben Wechselobjektive und ein Telekonverter für die GFX 50S verfügbar sein, die insgesamt einen Brennweitenbereich von 18mm bis 277mm (äquivalent zum Kleinbildformat) abdecken. Darüber hinaus kündigt FUJIFILM bereits heute an, das GFX System weiter auszubauen, um Fotografen bei der Produktion von hochwertigen Bildergebnissen in jeglicher Hinsicht optimal auszustatten.

 

Die vollständigen technischen Daten und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download sowie weitere Informationen über die FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH und über ihre Produkte finden Sie im Internet unter www.fujifilm.de.

Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs sind ohne Vorankündigung vorbehalten.

Über FUJIFILM:

FUJIFILM ist als weltweit größtes Foto- und Imaging Unternehmen bekannt. Darüber hinaus hat sich FUJIFILM durch Innovationen in der Medizin, hochfunktionalen Materialien und vielen anderen Hightech-Bereichen einen Namen gemacht. 

Kontakt:

FUJIFILM Electronic Imaging Europe GmbH

Markus Nierhaus 
Senior PR Manager 
Fujistraße 1 
47533 Kleve
Deutschland

Telefon: 02821 / 7115 248
Telefax: 02821 / 7115 10 248 
E-Mail: Markus.Nierhaus(at)fujifilm-digital(dot)com
www.fujifilm.eu/de

Themen:
  • Digitalkameras