This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

L’Union de Reims lobt Fujifilms Systemansatz für die Produktion von Zeitungsdruckplatten

Lo-chem System, bestehend aus der Druckplatte Brillia PRO-VN, dem Lu-xel News VMAX Plattenbelichter und der FCF News Entwicklungsma-schine reduziert Abfall, spart Kosten und steigert die Effizienz in französischer Zeitungsdruckerei.

08.04.2015
L’Union de Reims

L’Union de Reims

L'Union de Reims, eine französische Zeitungsdruckerei der Rossel-Gruppe, hat vor einiger Zeit in der Druckvorstufe in ein spezielles Produktionssystem für Druckplatten von Fujifilm investiert. Nun nutzt man dort zwei Luxel News VMAX Plattenbelichter in Kombination mit der Offsetplatte Brillia PRO-VN und zwei FCF News Entwicklungsmaschinen, um die Produktivität in diesem Teilbereich des Unternehmens zu verbessern.

L'Union de Reims druckt jede Nacht zehn Zeitungsausgaben mit einer Gesamtauflage von rund 140.000 Exemplaren. Außerdem produziert es 50.000 Exemplare einiger Wochenzeitschriften und 75.000 Exemplare für die freie Presse 'MAG CONSO". Das Unternehmen hat sich der Einführung von fortschrittlichen Technologien verpflichtet, um so die Produktionseffizienz zu maximieren und gleichzeitig die Leser mit qualitativ guten Zeitungen zu beliefern.

William Carducci, technischer Direktor bei L'Union de Reims, erklärt: „Wir haben die Fertigungsstätte für Offsetdruckplatten von Fujifilm in Tilburg in den Niederlanden besucht und waren von der optimal arbeitenden und vollautomatischen Anlage direkt beeindruckt. Die fünf Windenergieanlagen, die am Standort installiert sind, erzeugen etwa 20 % der in der Fabrik benötigten Gesamtenergie und sorgen so für eine signifikante Reduzierung der CO2-Emissionen. Dies unterstreicht die kontinuierlichen Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie den Willen des Unternehmens, ein Marktführer der Pre-Press-Technologie zu sein. Wir haben uns deshalb dort sofort für eine langfristige Zusammenarbeit mit  Fujifilm als neuen Partner entschieden.“

L'Union de Reims war auf der Suche nach einem produktiven, zuverlässigen und einfach zu bedienenden System, das auch unter dem bei der Zeitungsproduktion stets vorherrschenden Zeitdruck stets optimale Qualität liefert. William unterstreicht: „Fujifilm hat sein "lo-chem" Zeitungssystem, das die Brillia PRO-VN Platten, den Plattenbelichter Luxel News VMAX sowie die Entwicklungsmaschine FCF News umfasst, optimal aufeinander abgestimmt. So verfügen wir über die die perfekte Produktionsumgebung für hochwertige Zeitungsplatten für hohe Druckgeschwindigkeiten.“

Dank der skalierbaren Produktivität, der robusten Bauweise und hochwertiger Belichtungsergebnisse bietet der Luxel News VMAX eine Komplettlösung mit einem Produktivitätslevel von 100 bis 400 Platten pro Stunde. Der Plattenbelichter ist für die Brillia PRO-VN, eine der fortschrittlichsten chemiearmen Violettplatten konzipiert, um damit die Arbeitsabäufe in der Druckvorstufe zu vereinfachen und den Chemikalienverbrauch drastisch zu reduzieren. Die Brillia PRO-VN profitiert von Fujifilms patentierter MultiGrainTM-Technologie, die eine optimale Farb-/Wasserbalance und ein einfaches Handling gewährleistet.

L'Union de Reims bieten der Luxel News VMAX Plattenbelichter und die Brillia PRO-VN-Platten zusammen mit der Entwicklungsmaschine FCF News eine Kombination, die einfach zu bedienen und zu warten ist und die Basis einer effizienten und kostengünstigen Plattenproduktion ist.

Herr Carducci betont die wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile, die jetzt nach der Installation des integrierten Systems von Fujifilm erreicht werden: „Durch die Einführung dieses Systems wird weniger Chemie benötigt, was einen positiven Einfluss auf die gesamte Arbeitsumgebung hat und eine sehr effiziente Kosteneinsparung ist. Gleichzeitig ist weniger Abfall zu entsorgen. Durch den saubereren und effizienten Produktionsprozess konnten wir die Abfallmenge sowie die erneut notwendige Ausgabe von Druckplatten extrem reduzieren.“

Dank die Investition in Fujifilms Zeitungssystem profitiert L'Union de Reims jetzt im Bedarfsfall auch von Fujifilms engagiertem Service. „Kurze Vorlaufzeiten, eine 24/7-Verfügbarkeit sowie Remote- und Vor-Ort-Service – all das ist möglich“, kommentiert William. „Wir freuen uns über unsere Partnerschaft mit Fujifilm und können sicher sein, dass alle Qualitätsanforderungen erfüllt sind und im Störungsfall proaktive Wartungsprogramme zur Verfügung stehen.“

Er fasst zusammen: „Fujifilm hat sich verpflichtet, den Zeitungsmarkt mit eigenen Technologien zu unterstützen. Das komplette chemiearme Zeitungssystem, das bei uns nun die Produktivität maximiert und mit dem wir höchste Qualitätsstandards und in einem Durchgang auch eine verbesserte Umweltbilanz erreichen, ist ein großartiger Beweis dafür.“


Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an
Elni Stofberg / Isabella Schiavi
AD Communications
E: estofberg(at)adcomms.co(dot)uk / ischiavi(at)adcomms.co(dot)uk
Tel: +44 (0)1372 464470

Peter M. Röttsches
FUJIFILM Deutschland
E-Mail: peter_roettsches(at)fujifilm(dot)eu
Telefon: +49 211/50 89 255

Petra C. Fujiwara 
FUJIFILM Europe GmbH 
E-Mail: petra_fujiwara(at)fujifilm(dot)eu     
Telefon: +49 211/50 89 – 255    

Dateien:

Themen:
  • Grafische Systeme