This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Neue „Premista“ Cinema-Objektiv-Serie von FUJIFILM nutzt das volle Potenzial großer Bildsensoren

FUJINON Premista 28-100mm T2.9 und Premista 80-250mm T2.9-3.5*2 – für Aufnahmen mit großem Dynamikumfang und attraktivem Bokeh

03.04.2019

FUJIFILM präsentiert die neue Premista Cinema-Objektiv-Serie, die speziell für die Verwendung an Kameras mit größeren Bildsensoren entwickelt wurde.

Seit einigen Jahren arbeiten Kameraleute im Bereich Cinema, TV und Commercial verstärkt mit großen Bildsensoren, da diese einen natürlichen und attraktiven Bokeh-Effekt mit geringer Schärfentiefe ermöglichen sowie einen größeren Dynamikumfang bieten. Bislang waren für die entsprechenden Kameras nur Festbrennweiten erhältlich, jedoch gibt es einen Bedarf an hochqualitativen Zoomobjektiven, die sich aufgrund ihrer variablen Brennweite vielseitiger einsetzen lassen.

Mit der neuen Premista Serie reagiert FUJIFILM auf diese Nachfrage. Das FUJINON Premista 28-100mm T2.9 wird ab August 2019 erhältlich sein. Ergänzt wird es später im Jahr durch das Telezoom-Objektiv FUJINON Premista 80-250mm T2.9-3.5. Zusammen decken beide Objektive den gängigen Brennweitenbereich von 28 mm bis 250 mm ab.

Das Premista 28-100mm bietet eine konstante Lichtstärke von T2.9*3 über den gesamten Zoombereich. Ausgestattet mit einer Iris (Blende) aus 13 Lamellen erzielt es einen natürlichen und harmonischen Bokeh-Effekt. Der optische Aufbau umfasst eine asphärische Linse mit großem Durchmesser sowie ein neues Fokus- und Zoomsystem. Diese Features tragen dazu bei, dass das Premista eine überragende Abbildungsleistung über die gesamte Bildfläche erreicht, mit der sich die Textur und die besondere Atmosphäre des Motivs einfangen lassen.

Die Linsenkonstruktion wurde durch eine spezielle FUJIFILM Software so berechnet, dass unerwünschte Reflexionen und Streulicht effektiv unterdrückt werden. Die variable Brennweite des Objektivs (28 mm bis 100 mm) ersetzt etwa sechs Festbrennweiten*4. Da kein Objektivwechsel mehr erforderlich ist, ergibt sich aus Produktionssicht eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis.

Mit einem Gewicht von 3,8 kg und einer Länge von 255 mm sind die Objektive der Premista Serie leicht und kompakt. Wie alle FUJINON Objektive sind sie robust konstruiert und eignen sich für den professionellen Einsatz auch unter schwierigsten Bedingungen. Vorteilhaft sind die Zoomobjektive insbesondere in Situationen, in denen sich das Objektiv während der Aufnahme außerhalb der direkten Reichweite von Kameramann oder Kamerafrau befindet, beispielsweise beim Einsatz an einem Kran oder im Helikopter.

Fujifilm has been deeply rooted in the film industry since its first product, motion picture film, was launched in 1934. It has been almost 20 years since Fujifilm started research and development of Cine lenses in 2000 and in 2017, FUJINON Cine Zoom Lenses were awarded a 69th Engineering Emmy® Award by the Television Academy*6.

Die Fertigungsqualität der Premista Objektive ist extrem hoch, da alle wesentlichen Komponenten mikrometergenau gefertigt und mit höchster Präzision zusammengesetzt werden. Der Fokusring, dessen Rotationswinkel 280 Grad beträgt, besitzt eine exzellente Dämpfung, die bei jedem Objektiv von hochspezialisierten Feinmechanikern aufwendig per Hand eingestellt wird.

Das erste FUJIFILM Produkt war 1934 Filmmaterial für Spielfilme. Seither ist das Unternehmen eng mit der Filmindustrie verbunden. Im Jahr 2000 begann FUJIFILM mit der Entwicklung eigener Cine-Objektive. 2017 wurden die FUJINON Cine-Zoomobjektive mit einem Engineering Emmy® der Television Academy*5 in Hollywood ausgezeichnet. Mit der neuen Premista Serie erweitert FUJIFILM sein aktuelles Portfolio an Cine-Objektiven, das die Serien „HK“, „ZK“, „XK“ und „MK“ umfasst und die unterschiedlichen Anforderungen bei Film- und Werbeproduktionen erfüllt.

*1 Bildsensoren mit einer Diagonale von 43,2 bis 46,3 mm
*2 Das Premista80-250mm befindet sich noch in Entwicklung.
*3 Der T-Wert zeigt die tatsächliche Lichtstärke eines Objektivs basierend auf dem Blendenwert (F) und der Transmissionsrate an. Je kleiner der Wert, desto mehr Licht lässt das Objektiv durch. Der T-Wert des Premista80-250mm erhöht sich zwischen 200mm und 250mm kontinuierlich bis T3.5.
*4 Häufig genutzte Festbrennweiten sind 29mm, 35mm, 40mm, 65mm, 85mm und 100mm *5 Academy of Television Arts and Sciences

 

1. Produktbezeichnung und Markteinführung

„Premista“ Cinema-Objektive:

FUJINON Premista 28-100mm T2.9

Markteinführung: Herbst 2019

 

FUJINON Premista 80-250mm T2.9-3.5 (in Entwicklung)

Markteinführung: bis Ende 2019


2. Die wesentlichen Merkmale des Premista 28-100mm T2.9:

(1) Beeindruckende Abbildungsleistung, die das volle Potenzial großer Bildsensoren ausschöpft

  • Die Integration einer großen asphärischen Linse trägt wesentlich zur hohen Abbildungsqualität und der geringen Verzeichnung*6 vom Zentrum bis zu den Bildrändern bei. Sie garantiert zudem eine optimal ausbalancierte Wiedergabe selbst bei stark variierenden Strukturen und Detailreichtum eines Motivs.
  • Durch die Integration der neu entwickelten Fokus- und Zoomsysteme wird unabhängig von der Entfernungs- und Brennweiteneinstellung eine konstant hohe Abbildungsleistung mit nur minimalen chromatischen Aberrationen erzielt.
  • Die optische Konstruktion basiert auf der Berechnung einer von FUJIFILM entwickelten Software. Durch die besondere Anordnung der Elemente werden Streulicht und Reflexionen im Innern des Objektivs effektiv unterdrückt. Auf diese Weise lässt sich der hohe Dynamikumfang großer Bildsensoren optimal ausnutzen.
  • Spezielle Glaselemente und Vergütungen sichern eine natürliche und neutrale Farbwiedergabe, deren Charakteristika denen der anderen Cine-Serien von FUJIFILM entsprechen. Dies erleichtert die Farbkorrektur (Color Grading)*7, wenn verschiedene Objektive eingesetzt werden.

*6 Verzeichnung ist ein Abbildungsfehler, bei dem die Abbildungsleistung zu den Ecken hin verringert wird. *7 Die Korrektur der Farben in der Nachbearbeitung des Bildmaterials.


(2) Robuste, leichte und hochpräzise Konstruktion

  • Das robuste Objektivgehäuse ist für den professionellen Einsatz unter schwierigsten Bedingungen ausgelegt. Die Premista Modelle sind im Vergleich 28 % kürzer (255 mm) und 46 % leichter (3,8 kg) als das FUJINON HK4.7x18 (18-85 mm) Objektiv, das für Kameras mit Sensorformat Super 35 entwickelt wurde.
  • Der optische Aufbau des Zoomobjektivs umfasst annähernd 30 Elemente, deren komplexe Anordnung eine mikrometergenaue Fertigung der mechanischen Bauteile erfordert. Der gesamte Produktionsprozess unterliegt höchster Präzision, um Qualitätsstreuungen auszuschließen.
  • Die exzellente Dämpfung der manuellen Steuerringe für Fokus, Zoom und Iris kann nur von FUJIFILM Feinmechanikern mit langjähriger Erfahrung realisiert werden; selbst mit ultrapräzisen Maschinen ließen sich diese perfekten Dämpfungseigenschaften nicht erreichen.


(3) Brennweitenbereich 28-100 mm mit konstanter Lichtstärke T2.9

  • Der Zoom des Premista 28-100mm T2.9 erstreckt sich vom 28 mm-Weitwinkel bis zum 100 mm-Tele und ersetzt damit sechs gängige Festbrennweiten. Während der Produktion muss das Objektiv zwischen unterschiedlichen Einstellungen somit nicht gewechselt werden, was eine Zeit- und Kostenersparnis bedeutet. Aufgrund seines Gewichts von nur 3,8 kg empfiehlt sich das Objektiv auch für den Einsatz an einem Kran oder im Helikopter sowie in allen Situationen, in denen es während der Aufnahme nicht direkt zugänglich ist.
  • Die über den gesamten Brennweitenbereich konstante Lichtstärke von T2.9 und die aus 13 Lamellen geformte Irisblende garantieren eine geringe Schärfentiefe und einen attraktiven Bokeh-Effekt.
  • In Kombination mit dem in Entwicklung befindlichen Telezoom-Objektiv Premista 80-250mm decken beide Objektive die gängigen Brennweiten zwischen 28 mm und 250 mm ab.


(4) Hoher Bedienkomfort

  • Wie bei allen FUJINON Cine-Objektiven haben die Steuerringe einen Zahnkranz mit einheitlichem „Gear Pitch“ von 0.8M, was die Verwendung von standardisiertem Zubehör erlaubt, wie etwa einem Follow-Focus zur akkuraten und gleichmäßigen Scharfstellung.
  • Der Rotationswinkel des Fokusrings beträgt 280 Grad, was auch bei Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe die geforderte Präzision bei der Fokussierung erlaubt.

*8 Das Auflagemaß definiert den Abstand zwischen der Bildebene und der Bajonettauflage des Objektivs.


(5) Kompatibel mit dem „ZEISS eXtended Data“-System*9

  • Die Premista Serie ist kompatibel mit dem „ZEISS eXtended Data“-System, das von ZEISS auf Basis des offenen Standards der /i® Technologie*10 entwickelt wurde. Das System erlaubt die Aufzeichnung der Metadaten des Objektivs (Entfernung, Brennweite und Iris) sowie der Korrekturwerte für Verzeichnung und Vignettierung.*11

*9 Firmware-Update erforderlich *10 /i ist ein registriertes Markenzeichen der Cooke Optics Limited, das hier mit Erlaubnis verwendet wird. *11 Je nach Kamera ist weiteres Equipment erforderlich.

 


2. Technische Daten

 

Modellbezeichnung Premista 28-100mm T2.9 Premista 80-250mm T2.9-3.5
Brennweite 28-100mm 80-250mm
Blende T2.9 T2.9 (80-200mm) / T3.5 (250mm)
Bajonett PL PL
Bilddiagonale 46.3mm 46.3mm
Nahdistanz 0.8m / 2ft 7in 1.5m / 4ft 11in
Bildwinkel (H x V) 40.96mm x 21.60mm (1:1.90) 28mm: 72.4° x 42.2° 100mm: 23.1° x 12.3° 80mm: 28.7° x 15.4° 250mm: 9.4° x 4.9°
Bildwinkel (H x V) 36mm x 24mm (1:1.50) 28mm: 65.5° x 46.4° 100mm: 20.4° x 13.7° 80mm: 25.4° x 17.1° 250mm: 8.2° x 5.5°
Bildwinkel (H x V) 27.45mm x 15.44mm (1:1.78) 28mm: 52.2° x 30.8° 100mm: 15.6° x 8.8° 80mm: 19.5° x 11.0° 250mm: 6.3° x 3.5°
Rotationswinkel Fokus 280° 280°
Rotationswinkel Zoom 120° 120°
Rotationswinkel Iris (Blende) 48° 48°
Matched Focus / Zoom / Iris ring locationsYesYes
Blendenlamellen 13 13
Vorderer Durchmesser 114mm 114mm
Länge (ca.) 255mm / 10in 255mm / 10in
Gewicht (ca.) 3.8kg / 8.4lbs. 3.8kg / 8.4lbs.

 

Kontakt:

Markus Nierhaus
Senior PR Manager

FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH
Fujistraße 1
47533 Kleve

Telefon: +49 (0) 2821 / 7115 248
E-Mail: Markus.Nierhaus(at)fujifilm(dot)com
www.fujifilm.eu/de

Themen:
  • Business Products
  • Optische Geräte