This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Neues 50 mm Festbrennweiten-Objektiv für die aktuellen Machine-Vision-Sensoren

Die FUJINON HF-5M Objektivserie bietet nun auch ein Modell mit 50 mm Festbrennweite. Es ist geeignet für Bildsensoren mit einem optischen Format von bis zu 1,1“ und Pixelgrößen ab 3,45 µm.

04.12.2017

Mit seinem jüngsten Mitglied, dem HF50XA-5M, besteht die Fujinon HF-5M-Serie nun aus sieben Objektiven mit C-Mount und Festbrennweiten zwischen 8 mm und 50 mm für hohe Anforderungen. Das neue Objektiv HF50XA-5M erweitert die Serie im oberen Brennweiten-Bereich.

Für Bildsensoren mit einem optischen Format von bis zu 2/3“ zeigen die Objektive ein konsistentes Auflösungsvermögen von mindestens 3,45 µm von dem Zentrum bis in die Ecken und das sowohl mit weit geöffneter Blende bei Schwachlicht als auch bei unterschiedlichen Arbeitsabständen. Dies entspricht der 5-Megapixel-Auflösung vieler weit verbreiteter CCD-Sensoren und neuer CMOS-Sensoren mit Global-Shutter-Technologie.

Darüber hinaus arbeitet dieses Objektiv auch perfekt mit größeren Global-Shutter-CMOS-Sensoren für Machine-Vision-Anwendungen zusammen, die über ein optisches Format von bis zu 1.1“ und Pixelgrößen von 4,5 µm und mehr verfügen. Mit einem Sichtfeld von 10,4° x 7,8.° (bei 2/3”) und einem minimalen Arbeitsabstand von 200 mm passt das Objektiv perfekt für Anwendungen, die kurze Objektabstände und hohe Genauigkeit erfordern. Dank des ihres kleinen Korpus mit nur 33 mm Außendurchmesser lässt sich das HF50XA-5M einfach in kompakte optische Inspektionsgeräte mit beschränktem Bauraum integrieren. Zudem besitzt jedes Objektiv drei Gewindelöcher für Fixierschrauben, mit denen der Blenden- und der Fokusring von verschiedenen Seiten justiert werden kann.

Für mobile Anwendungen und die Robotik bietet diese Objektivserie ein spezielles Design, das sie gegen Vibrationen und Stöße besonders resistent macht. Dadurch wird die Verschiebung der optischen Achse erheblich reduziert, selbst bei Stößen mit orthogonalen Beschleunigung von bis zu 10 G.

Kontakt:
FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH
Fujistraße 1
47533 Kleve
Telefon: +49 2821 / 7115 400
E-Mail: cctv_eu(at)fujifilm(dot)com 

Dateien:

Themen:
  • Optische Geräte
  • CCTV and Machine Vision Lenses