This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Neues XMF-Abonnementmodell bei Fujifilm

Neue Finanzierungslösung im Rahmen der PLATESENSE-Initiative erschließt mehr Druckereien die Vorteile der branchenführenden Workflow-Software von Fujifilm

25.06.2019

Maximale Effizienz durch reibungslose Workflows und Automatisierung ist heute für jede Druckerei, die rentabel und wettbewerbsfähig bleiben möchte, entscheidend. Allerdings sind die Anschaffungskosten für ein neues Workflow-System insbesondere für kleinere Druckereien oft nicht machbar. Deshalb bietet Fujifilm jetzt seine umfassende Lösung XMF Workflow im Abonnement an. Das Abonnement wird sowohl als Bestandteil der neuen PLATESENSE-Initiative als auch als eigenständiger Service angeboten und gestattet vielen neuen Kunden Zugang zu XMF, für die dies ansonsten unerschwinglich wäre.

John Davies, Group Product Manager, Workflow, Fujifilm Graphic Systems Europe, erläutert:

Mit dem Fujifilm XMF-Abonnement reagieren wir auf die Nachfrage des Marktes. Viele Druckereien sind mit ihrer Workflow-Lösung unzufrieden, haben aber Probleme, die erheblichen Investitionskosten für ein völlig neues System zu rechtfertigen. Durch das Angebot von XMF im Abonnement kommen Druckereien gegen eine machbare Monatsgebühr in den Genuss aller Vorteile einer erstklassigen Workflow-Lösung. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen mit geringeren Umsätzen werden daraus einen erheblichen Nutzen ziehen können.

Der Service ist eine Erweiterung des innovativen PLATESENSE-Programms, das Fujifilm 2018 einführte und in dessen Rahmen Ausrüstung für die Druckvorstufe geleast und die Plattenproduktion gegen eine monatliche Fixgebühr von Fujifilm gemanagt werden kann. Viele Offsetdruckereien könnten durch ein XMF-Abonnement im Rahmen von PLATESENSE äußerst kostengünstig zu Effizienzgewinnen kommen.

Fujifilm XMF gehört weltweit zu den umfassendsten Workflow-Plattformen für die Verwaltung einer integrierten Produktion“, erklärt Davies. „Wir haben es speziell für die vielfältigen Produktionsanforderungen von Bogen-, Rollen- und Digitaldruckern und auf Basis der PDF Print Engine von Adobe entwickelt. Von Anfang an kombiniert XMF erfolgreich die kreative Vielfalt der Adobe Creative Suite-Anwendungen mit einer effizienten und rationellen Druckproduktion. XMF ColorPath und unsere Planungssoftware Griffin gibt es bereits im Abonnement und der neue Service ist als nächster Schritt einfach logisch. Wir freuen uns darauf, die Vorteile von XMF Workflow einem viel breiteren Publikum zugänglich zu machen.

For further information contact:

Daniel Porter
AD Communications
E: dporter(at)adcomms.co(dot)uk 
Tel: +44 (0)1372 464470

Peter M. Röttsches
FUJIFILM Deutschland
E-Mail: peter.roettsches(at)fujifilm(dot)com 
Telefon: +49 211/50 89 255

Martin Stade
FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: martin.stade@fujifilm.com
Telefon: +49 211/50 89 – 203

Themen:
  • Grafische Systeme
  • Unternehmen