This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Partnerschaftliches R(h)einemachen

Die Fortuna und Fujifilm räumen gemeinsam auf

03.09.2019

Social Day 2019 - Bei gutem Wetter sammeln die Fortuna- und Fujifilm-Mitarbeiter heute gemeinsam Müll am Rhein. Foto: Fujifilm

In Düsseldorf geht dieser Tage ein Sommer dem Ende zu, der für viele von Outdoor-Aktivitäten und gemeinsamen Grillabenden am Rhein begleitet wurde. So sammelt sich an den beliebten Rheinwiesen über die Sommermonate eine Menge Unrat, wie zurückgelassene Grillkohle und Müll, an.

Am 3. September begehen die Fortuna und ihr Partner, der Multi-Technologie-Konzern Fujifilm, ihren ersten gemeinsamen Social Day, um am linken Rheinufer einen Tag lang Müll zu sammeln.

Wir starten in unsere zweite Saison als Fortuna-Partner und freuen uns, auch in der kommenden Saison unsere Partnerschaft mit einem sozial und lokal stark engagierten Verein zu pflegen. Daher freue ich mich sehr über das heutige gemeinsame Engagement am Rhein. Bei Fujifilm geht nachhaltiges Wirtschaften Hand in Hand mit nachhaltiger Verwendung von Ressourcen. Daher versorgen wir zum Beispiel unser hochmodernes Produktionswerk im niederländischen Tilburg bereits seit 2016 zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Energien

erklärt Peter Struik, Geschäftsführer der FUJIFILM Europe GmbH.

Christian Koke, Vorstand Marketing bei Fortuna Düsseldorf, freut sich über den sportlichen Teamgeist:

Wir freuen uns auf diese Aktion zum Start in eine zweite gemeinsame Saison. Der schonende Umgang mit unserer Umwelt ist ein bedeutender Bestandteil des Vereinslebens von Fortuna Düsseldorf. Dass sich die Fujifilm-Mitarbeiter und unsere Kollegen gemeinsam an der Müllsammelaktion beteiligen, ist ein tolles Signal.

Gute Nachbarschaft und Standortpflege unterstützt das Management der FUJIFILM Europe GmbH sehr gerne und stellt die eigenen Mitarbeiter ein paar Stunden für den guten Zweck frei. Martin Stade, Leiter Unternehmenskommunikation Fujifilm Europe, freut sich, mit vielen Kollegen gemeinsam unterwegs zu sein:

Mit der heutigen Müllsammelaktion können wir der Umwelt in unserer Nachbarschaft ein klein wenig zurückgeben. Gleichzeitig ist uns der Gemeinschaftsgedanke dabei sehr wichtig und es ist schön zu erleben, wie die Kollegen von Fortuna gemeinsam mit uns als Team in Aktion treten.

Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft mit unserem Partner Fujifilm zu diesem Social Day geführt hat. Wir beteiligen uns seit Jahren an den verschiedensten Aktionen, wie zum Beispiel dem Düsseldorfer Dreck-weg-Tag, um unseren kleinen Teil beizutragen, unsere Stadt sauber zu halten. Der Social Day gemeinsam mit Fujifilm ist eine weitere Aktion, die dokumentiert, dass wir unsere soziale und gesellschaftliche Verantwortung in Düsseldorf leben

sagt Paul Jäger, Direktor CSR bei der Fortuna.

Beim heutigen Social Day kommt eben dieser Teamgeist natürlich nicht zu kurz und so kümmert sich die Awista, ebenfalls Fortuna-Partner, um den Abtransport des gesammelten Mülls und unterstützt die fleißigen Müllsammler mit 10 Müllzangen.

Ein Dank geht ebenfalls an das Umweltamt der Stadt Düsseldorf, welches der starken Belastung der Rheinwiesen durch Unrat zur betriebsamen Sommerzeit, beispielsweise mit den rund 200 Saisonmülltonnen am gesamten Rheinufer, entgegenwirkt. Den heutigen Social Day unterstützt das Umweltamt nicht nur bei der Organisation, sondern stellt ebenfalls Einmalhandschuhe, Müllsäcke und weitere 10 Müllzangen zur Verfügung.

Am Abend lädt Holger Gronski, Handwerkspartner der Fortuna, alle fleißigen Helfer in die Räumlichkeiten seiner Kindersportschule PreSchoolSports nach Heerdt ein, um den Tag mit einem gemeinsamen Barbecue ausklingen zu lassen.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hilke Witjes
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: hilke.witjes(at)fujifilm(dot)com
Mobil: +49 173 4248675

Philipp Bromma
Medien & Kommunikation
Fortuna Düsseldorf 1895 e.V.
E-Mail: P.Bromma(at)f95(dot)de
Telefon: +49 211/23 801 57

: