This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

SISMAITALIA entscheidet sich für Fujifilm Acuity Ultra zur Bewältigung einer wachsenden Nachfrage

Die Supergroßformat-Maschine wurde im August 2019 bei SISMAITALIA installiert. Hauptgründe für die Investition waren mehr Produktivität, die höhere Qualität und die Möglichkeit der Verarbeitung einer größeren Substratvielfalt.

05.11.2019

Oscar Stucchi, CEO, SISMAITALIA

Fujifilm gibt heute die Installation einer Acuity Ultra bei SISMAITALIA im italienischen Verona bekannt. SISMAITALIA hat über 30 Jahre Branchenerfahrung und produziert als Spezialist für Großformat-Digital- und 3D-Druck ein breites Spektrum an Erzeugnissen für die Sparten Raumgestaltung, Architektur und Einzelhandel - von Postern und Bannern über Werbemittel bis hin zu Tapeten.

Seit 2017 arbeitet SISMAITALIA enger mit Designern, Künstlern und Innenarchitekten zusammen, um Kunden einen umfassenderen Service anbieten zu können. CEO Oscar Stucchi erläutert:

Im Rahmen unserer Geschäftsoptimierung zur Erfüllung der steigenden Kundenanforderungen haben wir erkannt, dass wir den Standard und die Qualität unserer Produkte erhöhen mussten. Deshalb wollten wir unseren Maschinenpark entsprechend aufrüsten. Die Kernforderungen unserer Kunden sind nämlich eine schnelle Lieferung, Umweltfreundlichkeit und Qualität. Die Acuity Ultra erfüllt sie alle, weshalb sie für uns eine naheliegende Wahl war.

Wir wurden schon vor einiger Zeit auf die Acuity Ultra aufmerksam, da wir eine langjährige Beziehung zu Fujifilm pflegen. Auf der FESPA 2018 sahen wir sie dann erstmals in Aktion und waren von der hohen Druckgeschwindigkeit und der erstklassigen Qualität beeindruckt.

Mit der Ultra können wir unseren Kunden eine deutlich bessere Druckqualität bieten,

so Stucchi.

Außerdem hoffen wir, unseren Kundenstamm zu erweitern. Die Ultra kann nicht nur wesentlich mehr Formate verarbeiten, sondern auch eine größere Bandbreite von Substraten. Angesichts der aktuellen Trends und Innovationen sind wir zuversichtlich, dass wir mit dieser Investition unsere Position als Schrittmacher der Branche halten können. Unsere Mitarbeiter sind von der schon direkt Maschine begeistert.“

Sein Fazit:

Wir kennen Fujifilm als zuverlässigen Lieferanten und so fiel uns die Entscheidung für diese Investition leicht. Wir würden Fujifilm jedem Unternehmen als Partner empfehlen. In sämtlichen Phasen des Einkaufs und der Installation hat man uns dort nach Kräften unterstützt und wir freuen uns nun auf den weiteren Ausbau unserer Partnerbeziehung.

Nils Gottfried, Wide Format Inkjet Product Manager bei Fujifilm Graphic Systems EMEA, ergänzt:

Wir freuen uns, dass SISMAITALIA sich für die Acuity Ultra entschieden hat und sind auf die geschäftliche Wirkung der Investition gespannt. Wir freuen uns auch auf die weitere Zusammenarbeit und darauf, SISMITALIA beim weiteren Wachstum unterstützen.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an
Daniel Porter
AD Communications
E: dporter(at)adcomms.co(dot)uk
Tel: +44 (0)1372 464470

Peter M. Röttsches
FUJIFILM Deutschland
E-Mail: peter.roettsches(at)fujifilm(dot)com
Telefon: +49 211/50 89 255

Martin Stade
FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: martin.stade(at)fujifilm(dot)com
Telefon: +49 211/50 89 – 203

Dateien:

Themen:
  • Business Products
  • Grafische Systeme