This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Universelle Objektiv-Serie für die industrielle Bildverarbeitung mit 1.1”-Sensoren und 2.5 µm Pixelabstand

03.12.2018

Der technische Fortschritt bei Bildsensoren für die industrielle Bildverarbeitung ermöglicht eine höhere räumliche Auflösung. Dies führt zu größeren Sensoren und kleineren Pixeln. Da es schwierig ist, geeignete Objektive für solche Sensoren zu finden, stellte dieser Trend die Entwickler von Vision Systemen vor eine große Herausforderung: sehr hohe Auflösung, hohe Lichtstärke, verzerrungsfreie Bildgebung, kurzer Mindestobjektabstand (MOD), kleiner Hauptstrahlwinkel (CRA) – das alles von der Mitte bis zu den Rändern des großen Bildkreises. Und das sind erst die optischen Anforderungen. Ebenso wichtig sind die kompakte Bauweise der Objektive sowie ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Vibrationen.

FUJIFILM hat sich intensiv mit den Kundenbedürfnissen im Bereich Machine Vision auseinandergesetzt und die CF-ZA-1S-Serie entwickelt, die alle oben genannten Anforderungen erfüllt und noch darüber hinaus geht. Die Objektivserie CF-ZA-1S ist für alle gängigen Bildverarbeitungskameras mit C-Mount konzipiert, die über einen Bildsensor im optischen Format von bis zu 1.1" und einen Pixelabstand ab 2.5 µm verfügen. Dies entspricht bis zu 23 Megapixeln. Der Mindestobjektabstand der Objektive beträgt zwischen 100 und 200 mm. Der Hauptstrahlwinkel liegt bei maximal 4.9°, wie für moderne hochauflösende Sensoren erforderlich. Dadurch ist eine hohe relative Beleuchtung ohne Vignettierung über das gesamte Bild gewährleistet.

Das patentierte Anti-Shock & Vibration Design von FUJINON beschränkt die Verschiebung der optischen Achse auf 10 µm und gewährleistet in den typischen rauen Fertigungsumgebungen eine konstante Auflösungsleistung. Diese Objektive werden mit Rändelschrauben geliefert, die bei der Installation oder Wartung nicht mehr versehentlich herausfallen und verloren gehen oder empfindliche Fertigungsmaschinen beschädigen können.

All diese Merkmale sind in einer kompakten Bauweise mit dem weltweit kleinsten Außendurchmesser von nur 39 mm für das optische Format von 1,1” umgesetzt. Die Serie bietet sechs verschiedene Objektivmodelle mit unterschiedlichen Brennweiten von 8 bis 50 mm, so dass die Kunden das passende Objektiv für ihre Anwendung wählen können. Die CR-ZA-1S ist die Universallösung für moderne Bildverarbeitungssysteme. Sie ist ab dem ersten Quartal 2019 verfügbar.

 

Links:

Produkt:
https://www.fujifilm.eu/eu/products/optical-devices/cctv-and-machine-vision-lenses/fixed-focal-length-lenses/11-12-megapixel

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=CPv_YklJCJI

 

Kontakt:

FUJIFILM Optical Devices Europe GmbH
Fujistr. 1
47533 Kleve

Telefon: +49 2821 / 7115 400
E-Mail: cctv_eu(at)fujifilm(dot)com
www.fujifilm.eu/fujinon

 

 

Dateien:

Themen:
  • Optische Geräte
  • CCTV and Machine Vision Lenses