This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Weltweit erste Installation von Fujifilms neuer Acuity Ultra Superwide

Ein echter Quantensprung! Kreativdienstleister Echo House (Großbritannien) wird globaler Vorreiter mit der neuen Superwide-Plattform von Fujifilm

04.07.2018

Nach dem Zuschlag auf der FESPA 2018 wurde die Acuity Ultra schon im Juni bei Echo House installiert und in Betrieb genommen.

Wir sind ein designorientiertes Unternehmen mit dem Ziel, die Grenzen für unsere Kunden immer wieder neu auszuloten“, so Peter Onyskiw, Technical Director von Echo House (Surbiton, Surrey). „Spezialisiert auf jeden Aspekt des Kreativprozesses, vom Design über Druck und Weiterverarbeitung zur Montage vor Ort, setzen wir für Einzelhändler im Luxussegment, weltbekannte Museen und renommierte Veranstalter unser ganzes, geballtes Wissen ein – wie groß die Herausforderung auch sein mag.

Onyskiw weiter: „Seit jeher haben wir unserem gewieften Team den allerneuesten Stand der Technik zur Seite gestellt. Von richtungsweisenden Großformatdruckern über Multimedia-Produktion hin zu bahnbrechender 3D-Drucktechnologie im Standard- und Großformat lassen wir es an wirklich nichts fehlen.

Die neue Fujifilm Acuity Ultra fügt sich hier bestens ein: „Ein Meilenstein, genau das, was uns noch gefehlt hat! Bei verblüffender Qualität und Produktivität können wir neue Leistungskriterien umsetzen.

Mit Druckbreiten von 3,2 oder 5 Metern ist die Fujifilm Acuity Ultra ein echter Quantensprung für die High-End-Druckproduktion. Die 3,5 pl kleinen Tintentröpfchen sorgen für ein sehr feines Druckbild – vergleichbar dem Offsetdruck und führenden Inkjetdruckern auf Wasserbasis, z. B. spektakulären Innenanwendungen im Luxusgüterbereich nichts mehr im Wege steht. Das größere Format, der zeitgleiche Einsatz mehrerer Rollen und der rasante Durchsatz maximieren die Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Mit den Worten von Kevin Rhodes, Marketing Applications Manager, Fujifilm Speciality Ink Systems: „Wir sind hocherfreut, Echo House, einem langjährigen Kunden, zu einem weiteren Leistungsschub im Großformat zu verhelfen. Bei mehr als 200 m2/Stunde als Spitzendurchsatz und 3,5 pl als Tröpfchengröße ist die Acuity Ultra eine regelrechte Revolution für High-End-Innenanwendungen im Großformat. Dieses enorme Potenzial hat nun Echo House als erstes Unternehmen erkannt – eine feine Sache!

 

Über FUJIFILM Corporation

Die FUJIFILM Corporation ist ein führendes Unternehmen der FUJIFILM Holdings. Seit seiner Gründung im Jahr 1934 hat das Unternehmen umfangreiches technologisches Know-how in Fotografie und Imaging erworben und stetig ausgebaut. Diese Technologien bieten die wissenschaftliche Grundlage für die Nutzung auch im medizinischen Umfeld und für den Ausbau des Konzerns zu einem umfassenden Healthcare Unternehmen, wobei das Spektrum von der Vorsorge, über die Diagnose bis zur Behandlung von Krankheiten in den Gebieten Medical und Life Science reicht. Expandiert wird auch in den Wachstumssegmenten der hochfunktionalen Materialien: hierzu gehören Flachbildschirme, grafische Systeme und optische Komponenten.

Über Fujifilm Graphic Systems

Fujifilm Graphic Systems ist ein verlässlicher, langfristiger Partner mit Schwerpunkt auf technisch anspruchsvollen Drucklösungen, mit denen Druckereien eigene Wettbewerbsvorteile entwickeln und neue Geschäftsfelder erschließen können. Eine solide finanzielle Lage und konstant hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung ermöglichen es Fujifilm, eigene Technologien für herausragende Druckleistungen zu entwickeln. Dazu zählen Lösungen für Druckvorstufe und Drucksaal, für Offset -, Wide-Format - und Digitaldruck sowie Workflow-Software für die Verwaltung der Druckproduktion. Fujifilm hat sich dazu verpflichtet die Umweltauswirkungen seiner Produkte und Verfahren zu minimieren sowie aktiv Umweltschutz zu betreiben. Das Unternehmen ist bestrebt, seine Kunden über geeignete Verfahren im Umweltbereich zu informieren. Nähere Informationen erhalten Sie über http://www.fujifilm.eu/de/produkte/grafische-systeme oder www.youtube.com/FujifilmGSEurope oder folgen Sie uns auf Twitter unter @FujifilmPrint

 

 

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniel Porter
AD Communications
E: dporter(at)adcomms.co(dot)uk 
Tel: +44 (0)1372 464470

Peter M. Röttsches
FUJIFILM Deutschland
E-Mail: peter.roettsches(at)fujifilm(dot)com 
Telefon: +49 211/50 89 255

Martin Stade
FUJIFILM Europe GmbH
E-Mail: martin.stade(at)fujifilm(dot)com 
Telefon: +49 211/50 89 – 203

 

Themen:
  • Grafische Systeme