This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

People und Portrait | Michael Schnabl

  • Der Workshop:

Menschen zu fotografieren macht unglaublichen Spaß, aber sie vorteilhaft und auch so darzustellen, dass sie sich auch selbst auf den Bildern gefallen, bedarf eines gewissen Grundwissens sowie einiger Übung. Nicht nur technische Faktoren, wie der richtige Einsatz der Kamera sind wichtig, sondern auch die Kommunikation mit dem Model - der Hintergrund muss passen und natürlich auch das Licht. Damit am Ende ein anspruchsvolles Portrait herauskommt, müssen alle Faktoren passen und die Vielzahl der Dinge auf die geachtet werden muss, mag am Anfang verwirrend sein. Im Workshop werden wir all diesen Dingen eine gewisse Struktur geben mit der von Beginn weg bessere Portraits gelingen. Für atemberaubend schöne Portraits mit natürlichem Licht braucht man nur ein Mindestmaß an Ausrüstung und selbst für StudioPortraits reicht zumeist ein Blitz. Ein ganz wichtiger Faktor ist allerdings die richtige Positionierung des Models sowie die Wahl der eigenen Aufnahmeperspektive. Sie lernen in diesem Workshop, dass „Keep it simple“ gerade in der Portraitfotografie keine hohle Phrase ist und werden Lichtsituationen besser beurteilen und herstellen können - durch ein grundlegendes Verständnis für das Posen Ihres Models werden sich Ihre Portraitaufnahmen danach um einiges verbessern.

Themen:

  • Die passende Ausrüstung für Portraitfotografie
  • Vorbereitungen für ein Portraitshooting
  • Natürliches Licht, Studioblitz oder entfesselte Aufsteckblitze einsetzen
  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Beleuchtungstechniken 
  • Grundlagen der Lichtsetzung    
  • Shooting mit 2 weiblichen Models mit natürlichem Licht und Studioblitz  
  • Kreative Gruppenfotos mit entfesselten Aufsteckblitzen  
  • Grundlagen des Posings  
  • Verschiedene Aufnahmeperspektiven, um Menschen optimal darzustellen
  • Erweiterte Kamerafunktionen sinnvoll für Portraits und Gruppenaufnahmen nutzen
     
  • Die Zielgruppe:

Die grundlegende Bedienung Ihrer Kamera ist Ihnen geläufig. Jetzt geht es Ihnen darum, auch die Arbeit mit Menschen kennenzulernen und die damit verbundenen kamera- sowie aufnahmetechnischen Grundlagen. Ihr Ziel ist es, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie ansprechende Portraitaufnahmen entstehen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das der richtige Workshop für Sie ist, können Sie uns gerne kontaktieren. Schreiben Sie uns an school(at)fujifilm-digital(dot)com 

  • Die Ausrüstung:

Sie benötigen eine digitale Spiegelreflex- bzw. Systemkamera mit Blitzanschluss sowie ein Objektiv im Brennweitenbereich von 80 - 120mm entsprechend Kleinbild-Format. Wenn sie in diesem Brennweitenbereich eine lichtstarke Festbrennweite haben, so bringen Sie diese bitte mit - sie wird vor allem bei der Arbeit mit natürlichem Licht von großen Vorteil sein.

  • Die Kosten und Leistungen:

Wir bieten Ihnen während des gesamten Workshops die professionelle Betreuung jedes Einzelnen sowie Verpflegung und auf Wunsch FUJIFILM Leihkameras (bitte bei der Anmeldung angeben). Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat über das erfolgreiche Erreichen des Workshop-Ziels.

Dozent: Michael Schnabl
Dauer: 8 Stunden
Preis: 169,- EUR
Teilnehmer: Minimal: 3 Maximal: 8

Dozent und Preis können bei Partnerworkshops abweichen.

  • Termine: 

11.06.2017 | Graz | zur Buchung