This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Ultra-hochauflösendes 4K-Video

Hochauflösende Videoaufnahmen

Ultra-hochauflösendes 4K-Video


Die X-T2 verwendet das 1,8-fache der für 4K-Videos (3840 x 2160) und das 2,4-fache der für Full-HD-Videos (1920 x 1080) erforderlichen Bildinformation, um Videos in Premium-Bildqualität mit wenig Moiré und geringen Artefakten zu erzeugen. Dabei bietet sie eine hohe Übertragungsrate von 100 Mbit/s.

  Bildbeschnitt Ausgabe-Auflösung Eingangs-Auflösung Bitrate
4K 1,17x 3.840 x 2.160 5.120 x 2.880 100 Mbit/s
FULL-HD 1,0x 1.920 x 1.080 3.000 x 1.687 100 Mbit/s

Im Velvia-Modus

Im ACROS-Modus

Filmsimulationen bei Videoaufnahmen

Alle Filmsimulation stehen auch für Videoaufnahmen zur Verfügung Mehr kreative Möglichkeiten für Videografen und eine verkürzte Postproduktion – dabei stehen neben den "Klassikern" auch Schwarzweiß-Filmsimulationen wie ACROS oder CLASSIC CHROME zur Verfügung. Sie können Aufnahme-Einstellungen wie Blende, Verschlusszeit oder die Belichtungskorrektur während der Aufnahme anpassen.

Simultane HDMI-Ausgabe und eingebauter Stereo-Ausgang

Simultane HDMI-Ausgabe an externen Monitor

Videoaufnahmen können über den HDMI-Ausgang während der Aufnahme weitergeleitet werden und können so gleichzeitig im EVF bzw. auf dem LCD-Bildschirm der Kamera und auf einem externen Bildschirm verfolgt werden. Die Videodaten können außerdem unkomprimiert auf einem externen Aufnahmegerät gespeichert werden. Für 4K-Videos können Sie dabei "F-Log" Ausgabe wählen mit einer gegenüber dem normalen Videomodus erweiterten Dynamik.