This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

Sucher

Zurück zu den Wurzeln – mit einem Sucher, der seinesgleichen sucht

Hochauflösender Echtzeit-Sucher mit 0,77-facher Vergrößerung

Der hochauflösende elektronische OLED-Sucher (EVF) mit 2,36 Millionen Punkten bietet eine 0,77-fache Vergrößerung und einen horizontalen Bildwinkel von 31 Grad. Die Reaktionszeit des Displays beträgt lediglich 0,005 Sekunden. Der Sucher ist doppelt so hell wie beim Vorgängermodell und verfügt über eine automatische Helligkeitsanpassung, um in allen Aufnahmesituationen eine angenehme Anzeige zu bieten – selbst bei intensivem Gegenlicht. Der Sucher eliminiert Moiré und Falschfarben und bietet eine Leistung, die mit einem optischen Sucher vergleichbar ist – jedoch mit dem Vorteil eines Live-Views mit einer präzisen Belichtungsvorschau.

Hohe Bildwiederholrate von bis zu 100 fps für ein klares Sucherbild

Standardmäßig arbeitet der EVF mit 60 fps, was sich mithilfe des Boost-Modus auf 100 fps steigern lässt. Daraus resultiert auch bei sich schnell bewegenden Objekten eine außerordentlich flüssigeAnzeige auf dem Niveau optischer Sucher. Die hohe Bildwiederholrate steht auch bei schwachem Licht zur Verfügung, was die Bildgestaltung bei Nachtaufnahmen erleichtert.

Fokussieren von sich unvorhersehbar bewegenden Motiven

Serienbildaufnahmen mit dem mechanischem Verschluss sind nun auch mit 11 Bildern/s möglich. Mit Live-View-Anzeige bietet die Kamera noch eine Serienbildgeschwindigkeit von 5 Bildern/s. Dabei wurde die Blackout-Zeit zwischen zwei Serienbildaufnahmen gegenüber dem Vorgängermodell mehr als halbiert. Auf diese Weise können Sie sich schnell bewegende Motive bei Serienbildaufnahmen über einen längeren Zeitraum im Live-View verfolgen. Die flüssige Darstellung im Sucher kombiniert mit dem neuen Autofokussystem hebt die Leistung für Serienaufnahmen mit Schärfenachführung auf ein neues Niveau.

Ansprechendes Sucherbild mit übersichtlichen Anzeigen

Im VOLLBILD-Modus nutzt die X-T2 den Sucher komplett aus und lässt den Fotografen regelrecht in die Szene eintauchen. Der NORMAL-Modus bietet eine optimale Übersicht über die Szene und die Aufnahmeparameter, und der DUAL-Modus erleichtert manuelles Fokussieren mit einem cleveren Split-Screen. In den Modi VOLLBILD und NORMAL rotiert das Bild automatisch um 90 Grad, wenn die Kamera hochkant gehalten wird.

VOLLBILD

Im VOLLBILD-Modus erreicht das Sucherbild der FUJIFILM X-T2 die maximale Größe. Für einen ungestörten Blick aufs Motiv sorgt dabei die geschickte Anordnungen von Aufnahmeinformationen am oberen und unteren Bildschirmrand. VOLLBILD ist somit ideal für die Gestaltung von Landschaftsbildern oder von Porträtaufnahmen, bei denen es auf eine perfekte Fokussierung ankommt.

NORMAL

Bei der Arbeit mit dem Autofokus können Sie sich im NORMAL-Modus auch bei wechselhaften Aufnahmebedingungen voll auf die Bildgestaltung konzentrieren – eine ideale Einstellung für Sport- und Actionbilder.

HOCHKANT

Wenn Sie die Kamera hochkant halten, dreht sich der Bildschirminhalt automatisch um 90 Grad, sodass sämtliche Anzeigen weiterhin komfortabel abgelesen werden können. So haben Sie auch bei Hochkantaufnahmen stets alles im Blick, ohne die Kamera vom Auge nehmen zu müssen.

DUAL

Im DUAL-Modus sehen Sie Ihr Motiv in einer Weise, wie sie kein optischer Sucher bieten kann. Beim manuellen Fokussieren zeigt DUAL einen cleveren Split-Screen an: So sehen Sie gleichzeitig eine normale Darstellung der Szene sowie die Anzeige eines der Fokus-Assistenten (Focus Peaking oder digitales Schnittbild). Manuelles Fokussieren war noch nie so einfach.

 

Darüber hinaus können Sie auswählen, welche Aufnahmeinformationen im elektronischen Sucher erscheinen sollen. So können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren.

1. Serienbildmodus
2. OIS-Modus
3. Schärfentiefevorschau
4. AF+MF-Anzeige5. Belichtungsanzeige
6. Fokusrahmen
7. Entfernungsanzeige
8. Aufnahmemodus
9. AE-Lock/TTL-Lock
10. Verbleibende Aufnahmezeit

11. Anzahl verbleibender Aufnahmen
12. Datum und Uhrzeit
13. Dynamikumfang
14. Weißableich
15. Tastensperre
16. Histogramm
17. ISO-Anzeige
18. Blende

19. Auslösertyp
20. Selbstauslöser
21. Fokuskontrolle
22. Blitzmodus (TTL) / Blitzbelichtungskorrektur
23. Verschlusszeit
24. Fokusmodus
25. Belichtungsmessung

26. Videomodus
27. Kartensteckplatz-Optionen
28. Bildqualität und -größe
29. Ortsdaten und Download-Status
30. Filmsimulation31. Boost-Modus
32. Batterie-Anzeige
33. Belichtungskorrektur

Hinweis

  • · Beispielfotos sind simulierte Bilder.