Deutschland

Kompaktes Weitwinkelobjektiv

exzellente Bildqualität

Das Objektiv besitzt 10 Elemente in 6 Gruppen, inklusive 2 asphärische Linsen. Die optimal abgestimmte Position der asphärischen Linsen gewährleistet eine absolute Planlage der Bildebene für Schärfe bis in die Bildecken. Die asphärischen Linsen sind Teil der Fokusgruppe und minimieren so Abweichungen in der Abbildungsleistung zwischen verschiedenen Fokusdistanzen.

Kompakt, leicht sowie ein stylisches Design für bestmögliche Bedienbarkeit

  • Das Objektiv wiegt gerade mal 180g.
  • Angelehnt an das Design des XF35mmF2 R WR, ist der Objetivtubus aus Metall gefertigt und vermittelt Premiumqualität und Robustheit.
  • Die kompakte Bauweise verhindert Einschränkungen des Blickfeldes, wenn der optische Sucher der FUJIFILM X-Pro2 und X-Pro1 genutzt wird.
  • Der Blenden- und Fokusring sind von den Zwischenschritten und dem Drehmoment ganz auf eine optimale Bedienbarkeit ausgelegt.

Schneller und leiser Autofokus

Der Autofokus basiert auf eine Innenfokussierung**, bei der ein Schrittmotor die Fokusgruppe leise und schnell bewegt. Kombiniert mit dem Phasenerkennungs-AF der FUJIFILM X-Pro2 und X-T2 erreicht das Objektiv Autofokus-Geschwindigkeiten von bemerkenswerten 0,05 Sekunden***.

Spritzwasser- und staubgeschützt, kälteresistent bis zu -10°C.

Das Objektiv ist sorgfältig abgedichtet, um das Innenleben vor Staub und Spritzwasser zu schützen. Das Objektiv ist außerdem auch bei niedrigen Temperaturen bis zu -10°C noch einsatzbereit. In Kombination mit einer ebenfalls wetterfest abgedichteten FUJIFILM X-Pro2, X-T1 und X-T2 kann man bedenkenlos im Regen oder in staubigen Umgebungen fotografieren.

Optionales Zubehör

Als Gegenlichtblende kann für dieses Objektiv die Metallgegenlichtblende LH-XF35- 2 verwendet werden, die auch zum XF35mmF2 R WR kompatibel ist. Zum Verkaufsstart des XF23mmF2 R WR wird zudem eine silberne Variante dieser Gegenlichtblende verfügbar sein, passend zur silbernen Modellvariante des XF23mmF2 R WR.

Anmerkungen:

  • *Beim optischen Sucher kann das Blickfeld durch die Gegenlichtblende oder den Objektivtubus in den Randbereichen eingeschränkt werden.
  • **Bei diesem AF-System werden die vergleichsweise leichten Linsenelemente im mittleren oder hinteren Bereich des Objektivs zur Fokussierung bewegt.
  • ***FUJIFILM Messungen konform CIPA Standards, High Performance Mode eingeschaltet