Deutschland

FUJIFILM X30 – eine Kamera von funktioneller Schönheit

Die X30 vereint klassisches Design mit zahlreichen praktischen Funktionen – einem Echtzeit-Sucher, großem Handgriff, klappbarem LC-Display, verbesserter Akkuleistung und 2 Einstellringen am Objektiv

Der weltweit schnellste, größte und brillanteste elektronische Sucher in dieser Klasse*

Der hochauflösende Echtzeit-OLED-Sucher bietet einen unübertroffenen Blick auf die Welt. 2,36 Millionen Pixel sorgen für eine brillante, plastische und extrem detailreiche Darstellung. Im Zusammenspiel mit dem kompromisslosen Objektiv und den einstellbaren Bedienelementen, ist mit der Kamera eine makellose Bildkomposition sogar bei hellem Sonnenschein möglich. Die Helligkeit des Sucherbildes passt sich automatisch der jeweiligen Szene an oder kann manuell geregelt werden. Das Resultat sind Aufnahmen, wie sie nur mit einem Sucher möglich sind. All das macht das Fotografieren für Puristen wieder zu einer wahren Freude.

  • * Fujifilm-Daten vom August 2014. Im Vergleich zu Kompaktkameras mit mindestens 1/1,7 Zoll großem Bildsensor und einem Gewicht von bis zu 500 Gramm.

Elektronischer Sucher mit hochwertigen Optikelementen

Der OLED-Sucher der X30 mit 2,36 Millionen Bildpunkten bietet eine derart komfortable und verzögerungsfreie Darstellung, dass Sie in kürzester Zeit vergessen, dass es sich nicht um einen traditionellen optischen Sucher handelt. Die weite, brillante und helle Perspektive wird ermöglicht durch die vier speziellen, extrem präzisen Optikelemente. Im Vergleich zum Sucherbild des Vorgängermodells X20 steigt die Vergrößerung auf das 0,65-Fache** und deckt nun 100 Prozent des Bildfeldes ab.

Echtzeit-Sucher mit der weltweit schnellsten Reaktionszeit von minimalen 0,005 Sekunden***

Mit einer extrem schnellen Reaktionszeit von 0,005 Sekunden*** ist der Echtzeit-Sucher der X30 von der optischen Variante fast nicht zu unterscheiden. Das bedeutet, Sie können sich voll und ganz auf die Szene vor Ihren Augen konzentrieren und Objekte in Bewegung problemlos verfolgen. Für eine absolut klare Wiedergabe des Motivs lässt sich die Anzeige der Aufnahmedaten außerhalb des Sucherbildes einblenden. Bei Aufnahmen im Hochformat verändert sich die Position der Anzeige automatisch. Der X30 Sucher bietet Ihnen die bestmögliche Sicht auf das Motiv.

  • ** Konkurrenzlose Sucherbildvergrößerung. 0,65x mit 50mm (äquivalent zu 35 mm KB)
  • *** Fujifilm-Daten vom August 2014.
Elektronischer Sucher der X30
Hochformat

Design

Das Design der X30 wurde grundlegend überarbeitet, um den Echtzeit-Sucher, die beiden Drehschalter und die leistungsstarke Batterie zu integrieren. Das neue Kameragehäuse verbindet Robustheit und funktionelle Schönheit. Der größere Handgriff verbessert die Handhabung und unterstützt den Fotografen beim Komponieren des Bildes durch den Sucher. Ein neigbarer Monitor und die im klassischen Design gestaltete Oberseite vervollständigen die Kamera. Dank des Magnesium-Gehäuses sowie des Drehschalters und des Objektiv-Tubus aus Metall, wirkt die Kamera kompakt und widerstandfähig.

Zoomring und Einstellring
Funktionstasten
Gummierter Griff
Einstellräder
Klapp-Display
Solide Formgebung

Zoomring und Einstellring

Dank des neuen Einstellrings, dessen Funktionsweise sich automatisch der jeweiligen Aufnahmebetriebsart anpasst, lassen sich Einstellungen, wie z.B. der Blende und Verschlusszeit vornehmen, ohne das Auge vom Sucher nehmen zu müssen. Ergänzt wird er durch den manuellen Zoomring und die mechanischen Einstellräder, die zu den Kernmerkmalen der X-Serie zählen.

Werkseinstellungen
Programm-Shift

Die von der Programmautomatik gewählte Kombination aus Blende und Verschlusszeit lässt sich über den Einstellring anpassen.

Blende / Verschlusszeit

Im Zeitautomatik-Modus dient der Einstellring zum Wählen der Blende, im Blendenautomatik-Modus wird über ihn die Verschlusszeit eingestellt.

Filmsimulation

Bei aktiviertem SR+/Auto Modus. PROVIA, Velvia, ASTIA, CLASSIC CHROME und andere beliebte Farbfilm-Stile können ausgewählt werden.

Motiverkennung

Im Motiverkennungs-Modus kann der Fotograf unter 14 verschiedenen Einstellungen wählen, bei denen die Kamera die Einstellungen automatisch optimiert, beispielsweise für Porträt, Sport, Nacht oder Feuerwerk.

Advanced Filter

Im Advanced Filter Modus lassen sich über den Einstellring bis zu acht verschiedene Filter wählen, die Ihren Aufnahmen eine kunstvolle Anmutung verleihen.

Erweiterte Funktionen (Adv. Modus)

Im Erweiterten Funktions-Modus (Adv.) kann über den Einstellring unter anderem zwischen kreativen Aufnahmeeffekten, Mehrfachbelichtung oder Pro Low-Light gewählt werden.

Manueller Fokus

Bei manueller Scharfstellung dient der Einstellring zum Fokussieren.

Die Einstellungen können individuell angepasst werden.
ISO

ISO 100 bis 12.800 verfügbar, optimale Empfindlichkeit je nach Lichtverhältnissen

Filmsimulation

PROVIA, Velvia, ASTIA, CLASSIC CHROME und andere beliebte Farbfilm-Stile können ausgewählt werden.

Weißabgleich

Zur Einstellung des Weißabgleichs lässt sich unter vorgewählten Modi, z.B. Sonnenlicht und Schatten, wählen. Für einen individuellen Weißabgleich kann die Farbtemperatur eingegeben werden.

Serienaufnahme:

Der Fotograf kann zwischen Super High (Super-Schnell), High (Schnell), Middle (Mittel) und Slow (Langsam) wählen. Praktisch, wenn Motive in Bewegung fotografiert werden.

Einstellungen voll konfigurierbar

Fotografieren Sie, wie es Ihnen gefällt.

Häufig genutzte Funktionen lassen sich über die sechs definierbaren Funktionstasten der X30 schnell erreichen. Mithilfe der Q-Taste kann darüber hinaus ein benutzerdefiniertes Schnellmenü eingeblendet werden, was das Fotografieren zusätzlich beschleunigt.

Eine Akkuladung reicht für circa 470* Aufnahmen

Dank der verbesserten Leistung des Akkus, können mit einer Ladung nun circa 470 Bilder aufgenommen werden. Der Akku kann über ein USB-Kabel geladen werden. Sie müssen nicht befürchten, dass der Kamera unterwegs die Energie ausgeht.

  • * Ungefähre Anzahl der Aufnahmen / Aufnahmedauer mit vollgeladenem Akku.. Messung gemäß CIPA-Standards

Hinweise

  • · Beispielfotos sind simulierte Bilder.