Deutschland

Stativ RX EVO-S

Mit dem Stativ für FDR D-EVO Detektoren automatisch in 3 Schritten zur Langformat-Aufnahme.
 

Automatisch in 3 Schritten zur Langformat-Aufnahme

Mit dem speziell für die FDR D-EVO Detektoren konzipierten Stativ können Aufnahmen der gesamten Wirbelsäule oder des ganzen Beins mit dem bereits vorhandenen Detektor - im Format 35 x 43 cm oder 43 x 43 cm - ganz leicht erstellt werden. Je nach Anforderung wird die Langformataufnahme in 2 oder 3 Schritten durchgeführt.

Der jeweilige Detektor ist leicht in der Vorrichtung anzubringen und fährt automatisch an die 1. Aufnahmeposition am oberen Ende des Stativs. Die Formateinblendung ist leicht zu handhaben und gewährleistet die jeweils korrekte Ausrichtung des Strahlenkegels.

Die Standfläche am unteren Ende des Stativs ist höhenverstellbar und lässt sich an der gewünschten Stelle justieren. Nach dem Auslösen fährt der Detektor automatisch von Position 1 in die Positionen 2 und 3, sodass die gesamte Aufnahmezeit nur ca. 20 Sekunden beträgt.

Im Anschluss werden die Aufnahmen ebenfalls automatisch zu einem Bild zusammengesetzt.

Das Stativ RX EVO-S ist kompatibel mit den Röntgenanlagen RX EVO-F und FRX MultiSuite von Fujifilm sowie mit den gängigen Röntgenanlagen anderer Hersteller.

Kurz und knapp - die technischen Daten

  • Gewicht: ca. 150 kg
  • Abmessungen: 2,20 m x 1,05 m x 0,57 m
  • Konzipiert für FDR D-EVO Detektoren im Format 35 x 43 cm und 43 x 43 cm
  • Die Formateinblendung gewährleistet die korrekte Ausrichtung des Strahlenkegels
  • Die Standfläche am Stativ ist höhenverstellbar
  • Die Aufnahmen sind vollautomatisch in 2 oder 3 Schritten durchfühbar
  • Erstellte Bilder werden automatisch zu einem Bild zusammengesetzt
  • Das RX EVO-S ist kompatibel mit den Röntgenanlagen von Fujifilm und mit den gängigen Anlagen anderer Hersteller