This website uses cookies. By using the site you are agreeing to our Privacy Policy.

Deutschland

CMOS Technologie

CMOS Bildsensor für ultra-hochauflösende Bilder



Der Einsatz des CMOS Bildsensors ermöglicht die Darstellung ultra-hochauflösender Bilder. Diese Spitzentechnologie sorgt für einen ruhigen Bildlauf und ein ermüdungsfreies Arbeiten mit 60 Voll-Bildern pro Sekunde. Die CMOS Technologie bietet mehr Dynamikbereich und Farbkontrast. Sie unterstützt fortschrittlichste Untersuchungsmöglichkeiten für noch mehr Sicherheit bei der Diagnose.


 
 

Close Focus mit CMOS Technologie verbessert die Bilddarstellung


Das neu entwickelte optische System verbessert die Bilddarstellung im Nahbereich ab 2mm. Das Bild ist bis zum Rand hin absolut scharf, was die Untersuchung des kompletten Lumens deutlich verbessert. In Kombination mit der extrem hohen Auflösung ergeben sich neue Möglichkeiten, z.B. bei der Charakterisierung von Läsionen.




CMOS Technologie produziert hochauflösende FICE-Bilder

Das von Fujifilm entwickelte FICE zur virtuellen Chromoendoskopie ermöglicht eine optimale Anpassung an die jeweilige medizinische Indikation. Durch höhere Auflösung und verbesserte Rauschunterdrückung sind FICE-Bilder jetzt schärfer und klarer als jemals zuvor. Sie schaffen die Basis für eine sichere Abgrenzung der Läsion.




Ruhiger und klarer Bildlauf dank Megapixel 60p

Die CMOS Technologie produziert 60 Einzelbilder pro Sekunde bei voller Auflösung. Dies führt zu einer Darstellung in bislang nicht gekannter Schärfe und Klarheit.